Tour 647 – Vreden-Lünten – Entlang des A3 an den Lüntener Seen

Wasser, Steg, Wald und Grenze.

Parkplatz 48691 Vreden-Lünten, Rahook 52 (Wanderparkplatz nahe dieser Adresse, bitte auch in die Karte schauen)
Typ Rund
Länge 3,5 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A3, weißes A3 auf schwarzem Grund
(Achtung es handelt sich hierbei um einen vergessenen Weg. Das bedeutet die Wegezeichen sind teilweise nur sehr schwer zu erkennen. Besser ist es die Karte auszudrucken.)
Wegbeschaffenheit Asphalt, Waldwege, Steg
Bemerkenswertes Die Fischteiche, Grenze
Links
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:
Achtung: Bei Nässe sehr rutschig

Achtung: Bei Nässe sehr rutschig

Vom Parkplatz geht es auf der Straße nach links, über einen Bach hinweg und an der ersten Möglichkeit nach links in den Wald. Nun immer geradeaus, bis der Weg auf einen Steg führt. An dessen Ende noch durch Holzsperren hindurch und am T-Stück nach rechts wandern und somit in Ufernähe bleiben. Nun folgt man dem Weg immer geradeaus, bis er vor einem Feld nach links knickt. Vor dem nächsten Feldrand abermals links herum. Nun geht es entlang eines Weidezauns. Dieser markiert die Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden. Erst gegenüber der Einfahrt eines Bauernhofes wendet man sich nach links und wandert zum Parkplatz zurück.

Schreibe einen Kommentar zu Jürgen Weiß Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.