Tour 983 – Mülheim an der Ruhr – Im Broich-Speldorfer Wald

Waldlernpfad und alte Geheimnisse

Parkplatz 45479 Mülheim an der Ruhr, Freundhofweg Ecke Rottweg
Typ Rund
Länge 5 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angabe
Auf Karte Keine Angabe
Beschilderung Keine
Wegbeschaffenheit Waldwege, Asphalt.
Bemerkenswertes Streithof, ehemaliger Segelflughafen, Schengerholzbachtal
Links Streithof, ehemaliger Segelflughafen,
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Waldlernpfad

Waldlernpfad

Vom Parkplatz folgt man dem Fußgängerweg der parallel zur „Großenbaumer Straße“ verläuft nach links. Auf diesem Fußweg bleibt man eine ganze Weile und biegt erst einmal nicht ab. Man passiert die Oberförsterei mit der Waldschule, zwei Linksabzweige und die Siedlung am „Oemberg“. Danach quert man ein Rinnsal und auf Pflaster geht es bergan. Oben biegt man links in den „Kuckucksweg“. Dieser biegt wieder nach links. Auch diesen Weg verlässt man eine ganze Weile nicht. An Mauerresten, einem Tümpel und Klanghölzern geht es vorbei. Dann schwenkt der Weg in einer engen Kurve nach rechts. An der Wegemündung noch einmal rechts abbiegen. Hinter einem Schlagbaum geht links herum. An der nächsten Kreuzung wieder nach links in den „Broicher Waldweg“ wandern. An einem Schutzpilz erreicht man eine große Wegespinne. Hier rechter Hand geradeaus auf dem „Broicher Waldweg“ bleiben. Ebenso geradeaus geht es an der Kreuzung mit dem „Rottweg“. Dort wo rechts eine Hütte durch die Bäume hindurch zu sehen ist, lohnt sich ein Abstecher. An der Hütte blickt man über einen ehemaligen Segelflughafen. Auf der anderen Talseite befinden sich die „Hangquellen Tannenstraße“. Der Wanderweg führt aber geradeaus weiter. Einen Trampelpfad nach links ignorieren. Der breitere Weg biegt dann auch nach links. Ander Wegegabel wieder links herum. Am „Streithof“ vorbei geht es nun auf Asphalt zurück zum Parkplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.