Tour 834 – Österreich – Embach – Bergbauerngolf

Bergbauerngolf ohne Caddy

Parkplatz Embacher Sporthotel, Dorf 62, 5651 Embach
Typ Rund
Länge 6,2 km
Schwierigkeit Unerheblich
Höhenmeter Sind vorhanden
Literatur Leider keine
Auf Karte  Leider keine
Beschilderung Große grüne Hinweisschilder
Wegbeschaffenheit Asphalt, Waldwege und Schotter
Bemerkenswertes Das Golferlebnis mit den schönen alten bäuerlichen Gerätschaften
Links
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Diesen Schildern folgt man zum Bergbauerngolf

Diesen Schildern folgen

Öfter mal was Neues. Zum achten Mal verbrachten wir unseren Sommerurlaub in Embach. Einem kleinen Dörfchen im Salzburger Land, etwas Abseits des allgemeinen Touristentrubels. Und zum ersten Mal probierten wir das Bergbauerngolfen. Naja, manchmal dauern Dinge halt etwas länger. Bergbauerngolf? Es erinnert an Minigolf. Die elf zu spielenden Bahnen sind aber nicht aus Beton oder Eternit. Nein sie sind zusammengebaut aus alten bäuerlichen Gerätschaften. Bevor ich mich um Kopf und Kragen erkläre, schaut Euch einfach die Bilder an. Die Idee zu diesem Parcours hatten die ansässigen Bauern. Und es war eine gute Idee. Diejenigen die mit Bergbauerngolf nichts am Hut haben, dürfen die Strecke gerne auch ohne Schläger und Ball unter die Wanderschuhe nehmen. Die Ausblicke sind auch ohne golfen lohneswert. Am Weg, aber etwas abseits, gibt es noch einen tollen Kräutergarten beim Hoaderbauern. Wer jedoch wie wir auch golfen möchte braucht die richtige Ausstattung. Und das ist auch die einzige Hürde des Weges. Wo bekommt man Schläger und Ball sowie Punktekarte und Kugelschreiber. Im Tourismusbüro nicht. Nein, im Gasthaus Krämerwirt oder, wenn dieser geschlossen ist, im Embacher Hof. Danach folgt man einfach den großen grünen Hinweisschildern. Diese weisen den Weg zu den elf abwechslungs- und ideenreichen Bergbauerngolfstationen. Immer wieder gibt es auch die Möglichkeit zur Einkehr. Wir hatten mit zwei Familien viel Freude und auch die Kinder zogen gut mit. Zwischendurch gab es eine Brettljause mit einer alkoholfreien Bauerngoldschorle. Gewonnen hat Freundin Sandra aus Bremen. Glückwunsch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.