Tour 714 – Krefeld – Von Bockum zum Bahnhof

Von Bockumer Platz zum Bahnhof

Parkplatz 47800 Krefeld-Bockum, Uerdinger- oder Essener Straße am Straßenrand. Anreise mit dem ÖPNV.
Typ Strecke (mit Tour 713 zu einer Rundtour von 18,3km kombinierbar)
Länge 7,9 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung Fernwanderzeichen X5 und X4
Wegbeschaffenheit Meist Asphalt oder Fußgängerwege
Bemerkenswertes Die Parks, Der botanische Garten
Links botanischer Garten
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Am botanischen Garten

Am botanischen Garten

Gleich vorneweg: Als einzelnen Wanderweg ist diese Route nur bedingt geeignet, aber als Rückweg für die Tour 713 ist sie ideal. Sie unterstreicht den Charakter mit Stadt, Park und Industrie.

Vom Bockumer Platz startet diese Tour mittels der Fußgängerampel über die “Uerdinger Straße” und nach einer weiteren Fußgängerampel rechts in die “Keutmannstraße”. An der abknickenden Vorfahrt weiter geradeaus wandern. Hinter Hausnummer 226 rechts in die “Potsdamer Straße” biegen. An deren Ende nach links wenden. An der Fußgängerampel kreuzt man die “Berliner Straße” und wandert in die “Glindholzstraße”. Danach geht es links in die “Hoeninghausstraße”. Erst an deren Ende geht es rechts in die “Rembertstraße”. Hinter dem Bahnübergang links auf dem Fußweg bleiben. Nun unterwandert man die aufgeständerte “A57” wechselt die Straßenseite und wendet sich vor der Eisenbahnbrücke scharf nach rechts auf den Fußgängerweg gehen. Man unterquert nun wieder die Autobahn, überquert dann zweimal Bahngleise und biegt schließlich vor einer Brücke nach rechts. Diesem Weg folgen, bis er an einer Straße endet. Die Schienen nach rechts überqueren, die Straßenseite wechseln, noch einige Meter weiterwandern und dann nach links in den Park wandern. Dem Weg bis zum Ende des Sees folgen. Dort teilt der Weg sich und man hält sich links. Über den gepflasterten Querweg hinweg der Laufrichtung treu bleiben. Nun so lange auf diesem Weg bleiben, bis man die Terrasse des botanischen Gartens erreicht. Hier einige Stufen nach links ersteigen. Am T-Stück hinter dem Gebäude rechts abbiegen. Nun geht es über den Parkplatz durch ein Tor. Nun über alle Kreuzungen hinweg immer geradeaus wandern, bis es links in die “Tiergartenstraße” geht. Auf ihr geht es nun bis zur “Grenzstraße”. Hier rechts abbiegen. Gegenüber von Hausnummer 63 geht es links in den “Sprödentalweg”. An dessen Ende auf den linken Fußweg des Grünstreifens der “Hardenbergstraße”. Den folgenden Kreisverkehr geradeaus durchwandern und schließlich am nächsten Kreisverkehr links zur “Oppumer Straße” gehen. Auf dieser nun nach rechts wandern. Man erreicht die große Kreuzung mit der “Phildapelphiastraße” und überquert diese an mehreren Fußgängerampeln und bleibt der Laufrichtung in die “Hansastraße” treu. Hinter der “Mariannenstraße” wechselt man die Straßenseite wandert aber weiterhin in die eingeschlagene Richtung. So erreicht man den Hauptbahnhof, welcher das Ziel dieser Etappe darstellt. Rückweg mit dem ÖPNV planen. Oder über Tour 713 zurück zum Bockumer Platz.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Karte von Leaflet zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.