Tour 528 – Monheim – Auf dem A2 durch die Rheinaue

Durch die ruhige Rheinaue

Parkplatz 40789 Monheim, Am Vogelort Ecke Am Werth (samstags nicht zwischen 6-14 Uhr)
Typ Rund
Länge 4,8 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A2, weißes A2 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Schotter
Bemerkenswertes Rhein, Kunst am Wegesrand
Links Monheim, weiterer Weg von diesem Parkplatz,
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

 

Das Kleine im Grossen

Das Kleine im Grossen

Vom Parkplatz kreuzt man die Zufahrtsstraße und wandert in Richtung Kunstobjekte. Es geht über einen Holzbohlensteg und hinter diesem dann nach rechts. An der nächsten Möglichkeit abermals nach rechts biegen. An der folgenden Wegeteilung wiederum nach rechts biegen. Über die Kreuzung hinweg steigt man dann den Deich hinauf. Über dessen Krone hinweg folgt man dem Pflasterweg nach links wieder hinunter. Nach kurzer Zeit endet die Pflasterung und es geht auf einem sandigen Schotterweg weiter geradeaus weiter. Man bleibt der Laufrichtung treu bis es, mittlerweile auf Asphalt, an einem T-Stück rechts ab geht. Am folgenden Linksabzweig weiter der eingeschlagenen Richtung folgen. Auch am nächsten Linksabzweig bleibt man auf Asphalt. Dort wo der Asphalt endet, bleibt man der Laufrichtung treu. Auch an den nächsten Abzweigungen biegt man nicht ab. Schließlich mündet der Weg in ein Wegedreieck. Dort geht es nach rechts. Wenig später schwenkt der Weg nach links und führt auf Pflaster den Deich hinauf. Oben angekommen geht es über die Deichkrone hinweg wieder bergab. Gegenüber einer Treppe rechts halten und zum Parkplatz zurück wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.