Tour 825 – Hilden – Auf dem A7 um den Düsseldorfer Elbsee

Einmal um den Elbsee

Parkplatz 40721 Hilden, Schalbruch Ecke Breidenbruch
Typ Rund
Länge 6,4 Km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Keine
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A7 ,Weißes A7 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Split- und Waldwege
Bemerkenswertes Elbsee, Menzelsee, Autobahn
Links Hilden,
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Blick auf den Elbsee bei Hilden

Blick auf den Elbsee bei Hilden

Gegenüber des Parkplatzes, auf der anderen Straßenseite startet der Weg vor dem See nach rechts. Dort, wo es schräg auf einen befestigten Weg geht, biegt man kurz scharf nach rechts und gleich darauf wieder nach links ab. Über den asphaltierten Weg geht es an einer Aussichtsplattform vorbei, weite geradeaus. Hinter flachen Gebäuden wendet man sich an einem Zaun nach links. Der Weg führt über eine Brücke und dann nach rechts. Nach einem Rechtsschwenk wendet man sich an einem T-Stück nach links. An der nächsten Wegeteilung, vor einer Brücke, rechts abbiegen. Der Ausblick „Dreiecksweiher“ wird passiert. Der breite Weg schlängelt sich nun durch dne urigen Wald des Naturschiutzgebiets „Dreiecksweiher“. Hinter einer Schutzhütte knickt der Weg nach links. Für ein kurzes Stück geht es wieder auf Asphalt. Hier bleibt man dem Rechtsbogen treu um dann wenig später auf dem gesplitteten Weg geradeaus zu wandern.  Nun geht es auf die „A46“ zu. Vor deren Unterquerung biegt man rechts ab. Die Autobahn begleitet nun den Weg gut hörbar für eine ganze Weile. Nach geraumer Zeit biegt man rechts ab. Es geht im Linksbogen hinab an das Ufer des Elbsees. Am Elbsee geht es weiter in der alten Laufrichtung parallel zur Autobahn. Nach einer Rechtskurve geht es am T-Stück rechts herum.  Danach schwenkt der Weg wieder nach links. Neben einen Aussichtspunkts knickt der wieder nach links. Dieser Weg wird nach und nach schmaler und man folgt ihm bis es durch einen Zaun auf einen Straße geht. Dieser nach rechts folgen. Jetzt hat man noch einen Blick auf die Baustelle eines zukünftigen Wellness-Tempels bevor wenig später der Ausgangspunkt dieser Wanderung erreicht wird.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: