Tour 449 – Gelsenkirchen-Buer – Schloss Berge A3

Schloss, Kapelle, Berger See – Gelsenkirchen mal in Grün.

Parkplatz 45894 Gelsenkirchen, Adenauerallee 103 (auf einem der vielen Parkplätz)
Typ Rund
Länge 7,1 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A3, weißes A3 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Waldwege, Friedhofswege
Bemerkenswertes Schloss Berge, der Friedhof, Sieben Schmerzen Weg, Berger See
Links Schloss Berge, Waldschenke, Waldkapelle, Berger See,
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Schloss Berge

Schloss Berge

Egal welchen Parkplatz man auch nutzt, es geht erst einmal auf Schloss Berge zu. Vor diesem geht es rechts in den Schlosspark. Im Park dann die zweite Möglichkeit, dass ist hinter dem Kiosk des Biergartens, links abbiegen. Dann durch das Rondell die Laufrichtung beibehalten. Nun geht es immer geradeaus, bis es er an einer Straße mündet. Diese an der Fußgängerampel kreuzen und weiter der eingeschlagenen Richtung folgen, bis man zwei Treppen zu einer weiteren Straße aufgestiegen ist. Auf der anderen Seite geht es etwas rechts versetzt, weiterhin geradeaus, auf den Friedhof. Hier dem zweiten Weg nach links folgen. Vor dem Kriegsgräberfeld dann nach rechts biegen. Dort wo der Weg in ein großes Rondell mündet, wird dieses umrundet und die Laufrichtung beibehalten. Auf diesem Weg verlässt man schließlich den Friedhof, kreuzt eine Straße und hält sich auf dem folgenden Waldweg nach links. Wenig später durchsteigt man über Treppen ein kleines Tal und wendet sich anschließen nach rechts. Nun weiter, bis der Weg schräg einmündet. Hier, als auch an der direkt darauf folgenden Kreuzung, die Laufrichtung beibehalten. Auf der anderen Seeseite kann man ein schönes Fachwerkgebäude entdecken. Der Weg beschreibt nun, an einem kleinen Aussichtspunkt vorbei, eine große Linkskurve. Die nächste Treppe ignorieren. An der folgenden Wegeteilung links halten. Wenig später wieder nach rechts. Hinter dem Parkplatz der Waldschenke geht es nach rechts. Ein weiteres Mal überquert man eine Straße und wandert nun auf Asphalt bis zum Waldrand. Hier links abbiegen. Den schmalen Abzweig, als auch die nächste Abbiegemöglichkeit, ignorieren und dem breiten Weg weiter folgen. Auch die nächste Kreuzung durchwandern. Dann teilt sich der Weg und man wandert nach links zu einer Kapelle. Jetzt folgt man dem weiten Bogen nach links bis zu einem T-Stück. Dort wiederum links halten. An der nächsten Kreuzung rechts ab. Die nächste Möglichkeit nach links nutzen. Der Weg führt an eine Straße über, die hinweg es auf der gegenüberliegenden Seite wieder in eine Grünanlage geht. Erst neben einer riesigen Schutzhütte wählt man den zweiten Weg nach rechts. Dort wo dieser Weg mündet, einige Stufen hinunter steigen und nach rechts wenden. Auch dieser Weg mündet. Es geht nach links weiter. An der folgenden Wegeteilung geradeaus über die Straße und wieder auf den Friedhof wandern. Am Rondell den zweiten Weg nach links wählen. Dann durch das Kriegsgräberfeld nach rechts. Am Ende des Weges abermals nach rechts biegen. Dann den Friedhof durch den Haupteingang nach links verlassen. Nun über eine Straße und weiter geradeaus. Vorbei an Steinmetzbetrieben erreicht man eine Hauptstraße. Diese an der Fußgängerampel überqueren und danach in die kleine Allee wandern. In der Grünanlage angekommen auf dem linken Weg weiter geradeaus wandern. In den Pergolen steigt man einige Stufen hinab, wendet sich nach links und wandert durch ein weiteres Rondell, der Laufrichtung treu bleibend, weiter geradeaus. An der folgenden Wegeteilung geht es dann nach halb rechts. Jetzt weiter bis zur Straße.  Auf der gegenüberliegenden Seite geht es am T-Stück rechts ab. Den nächsten Querweg kreuzen. Im weiteren Verlauf erreicht man einen kleinen Platz, wendet sich nach links und wandert hinunter zum „Berger See“. Noch bevor das Rondell am Ufer erreicht wird, wendet man sich nach links. Der Weg mündet in einen kleinen Platz. Hier geht es auf dem zweiten Weg von rechts weiter. Vorbei an einem Biergarten und an der nächsten Möglichkeit rechts ab. Gleich darauf abermals rechts halten. Wenig später die Straße nach links überqueren. Geradeaus liegt Schloss Berge und somit das Ende dieser Rundwanderung.

Karte von Google Maps nachladen. Dabei werden personenbezogene Daten wie in der Datenschutzerklärung erläutert, übermittelt.
Inhalt laden

DQoJCTxkaXYgaWQ9IndwZ3B4bWFwc184NDgwXzQyNTg2ODAiIGNsYXNzPSJ3cGdweG1hcHMiPg0KCQkJPGRpdiBpZD0ibWFwXzg0ODBfNDI1ODY4MF9jb250IiBzdHlsZT0id2lkdGg6MTAwJTsgaGVpZ2h0OjQ1MHB4O3Bvc2l0aW9uOnJlbGF0aXZlIiA+DQoJCQkJPGRpdiBpZD0ibWFwXzg0ODBfNDI1ODY4MCIgc3R5bGU9IndpZHRoOjEwMCU7IGhlaWdodDo0NTBweCI+PC9kaXY+DQoJCQkJPGRpdiBpZD0id3BncHhtYXBzXzg0ODBfNDI1ODY4MF9vc21fZm9vdGVyIiBjbGFzcz0id3BncHhtYXBzX29zbV9mb290ZXIiIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5Om5vbmU7Ij48c3Bhbj4gJmNvcHk7IDxhIGhyZWY9Imh0dHA6Ly93d3cub3BlbnN0cmVldG1hcC5vcmcvY29weXJpZ2h0Ij5PcGVuU3RyZWV0TWFwPC9hPiBjb250cmlidXRvcnM8L3NwYW4+PC9kaXY+CQkJDQoJCQk8L2Rpdj4NCgkJCTxjYW52YXMgaWQ9Im15Q2hhcnRfODQ4MF80MjU4NjgwIiBjbGFzcz0icGxvdCIgc3R5bGU9IndpZHRoOjEwMCU7IGhlaWdodDoyMDBweCI+PC9jYW52YXM+DQoJCQk8ZGl2IGlkPSJuZ2ltYWdlc184NDgwXzQyNTg2ODAiIGNsYXNzPSJuZ2ltYWdlcyIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6bm9uZSI+PC9kaXY+DQoJCQk8ZGl2IGlkPSJyZXBvcnRfODQ4MF80MjU4NjgwIiBjbGFzcz0icmVwb3J0Ij48L2Rpdj4NCgkJPC9kaXY+DQoJCQ0KCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+DQoJCQ0KCQkJalF1ZXJ5KGRvY3VtZW50KS5yZWFkeShmdW5jdGlvbigpIHsNCgkJDQoJCQkJalF1ZXJ5KCIjd3BncHhtYXBzXzg0ODBfNDI1ODY4MCIpLndwZ3B4bWFwcyh7IA0KCQkJCQl0YXJnZXRJZCAgICA6ICI4NDgwXzQyNTg2ODAiLA0KCQkJCQltYXBUeXBlICAgICA6ICJIWUJSSUQiLA0KCQkJCQltYXBEYXRhICAgICA6IFtbNTEuNTY4MzUwMCw3LjA2Nzc1MDBdLFs1MS41Njg0MDYwLDcuMDY4NDc4MF0sWzUxLjU2ODE3NDAsNy4wNjkxMDEwXSxbNTEuNTY4MjA5MCw3LjA2OTgyNTBdLFs1MS41Njg0ODMwLDcuMDcwNDA5MF0sWzUxLjU2ODczODAsNy4wNzEwMjIwXSxbNTEuNTY5MDI3MCw3LjA3MTYwNTBdLFs1MS41NjkyNjkwLDcuMDcyMjM1MF0sWzUxLjU2OTUzODAsNy4wNzI4MzQwXSxbNTEuNTY5ODQyMCw3LjA3MzM2OTBdLFs1MS41NzAxNTAwLDcuMDczOTI0MF0sWzUxLjU3MDM4OTAsNy4wNzQ1NDgwXSxbNTEuNTcwNjAxMCw3LjA3NTIwMDBdLFs1MS41NzA4NzkwLDcuMDc1ODAyMF0sWzUxLjU3MTI1NzAsNy4wNzYyMTEwXSxbNTEuNTcxNjg0MCw3LjA3NjQ3NjBdLFs1MS41NzIxMjMwLDcuMDc2NjM0MF0sWzUxLjU3MjU2OTAsNy4wNzY4MDgwXSxbNTEuNTczMDI5MCw3LjA3NjYxNjBdLFs1MS41NzM1MDQwLDcuMDc2NTY4MF0sWzUxLjU3MzkwNTAsNy4wNzYyMjYwXSxbNTEuNTc0MTMzMCw3LjA3NTU4MTBdLFs1MS41NzQ1OTEwLDcuMDc1NTAwMF0sWzUxLjU3NDk1MTAsNy4wNzU5MzMwXSxbNTEuNTc1MzY5MCw3LjA3NjI0MDBdLFs1MS41NzU4MjcwLDcuMDc2NTI3MF0sWzUxLjU3NjI1ODAsNy4wNzY3NjYwXSxbNTEuNTc2NjgxMCw3LjA3NzA1MDBdLFs1MS41NzcxMTQwLDcuMDc3MzA5MF0sWzUxLjU3NzU1NzAsNy4wNzcxMjYwXSxbNTEuNTc4MDAxMCw3LjA3NzU5MDBdLFs1MS41NzgwNDYwLDcuMDc4MzIxMF0sWzUxLjU3ODIxNTAsNy4wNzg5OTEwXSxbNTEuNTc4MDk1MCw3LjA3OTcxNzBdLFs1MS41NzgwMzgwLDcuMDgwNDY2MF0sWzUxLjU3Nzk3NjAsNy4wODExODcwXSxbNTEuNTc4MDQ0MCw3LjA4MTkwNDBdLFs1MS41NzgwNzYwLDcuMDgyNjQ1MF0sWzUxLjU3ODA1NzAsNy4wODM1NzgwXSxbNTEuNTc4NDU3MCw3LjA4MzkxNzBdLFs1MS41Nzg4NzEwLDcuMDg0MjQxMF0sWzUxLjU3OTE3NTAsNy4wODM2OTgwXSxbNTEuNTc5NTA4MCw3LjA4MzIwMTBdLFs1MS41Nzk2NjcwLDcuMDgyNTI1MF0sWzUxLjU3OTYwMjAsNy4wODE3NzgwXSxbNTEuNTc5NzE1MCw3LjA4MTA3NzBdLFs1MS41Nzk5NDgwLDcuMDgwMzk5MF0sWzUxLjU4MDE1NjAsNy4wNzk3NTUwXSxbNTEuNTgwNTkwMCw3LjA3OTQ3MzBdLFs1MS41ODEwNDUwLDcuMDc5NDI0MF0sWzUxLjU4MTQ0MzAsNy4wNzkwODIwXSxbNTEuNTgxODQ0MCw3LjA3ODcyOTBdLFs1MS41ODIxNTgwLDcuMDc4MjAxMF0sWzUxLjU4MjMxNTAsNy4wNzc1MDUwXSxbNTEuNTgyNTE4MCw3LjA3Njc4MjBdLFs1MS41ODI2NjgwLDcuMDc2MDk1MF0sWzUxLjU4MjgyOTAsNy4wNzU0MDMwXSxbNTEuNTgzMDc0MCw3LjA3NDc5MTBdLFs1MS41ODMzMzgwLDcuMDc0MTc5MF0sWzUxLjU4MzcwNTAsNy4wNzM3MjkwXSxbNTEuNTg0MTI1MCw3LjA3MzQyNDBdLFs1MS41ODQ0OTAwLDcuMDcyOTkxMF0sWzUxLjU4NDkzMTAsNy4wNzI3OTUwXSxbNTEuNTg1MTAxMCw3LjA3MjA3NzBdLFs1MS41ODUzNDIwLDcuMDcxNDUyMF0sWzUxLjU4NDk2MDAsNy4wNzEwNTgwXSxbNTEuNTg0NjgyMCw3LjA3MDQ3NTBdLFs1MS41ODQzMDEwLDcuMDcwMDg1MF0sWzUxLjU4Mzg2MTAsNy4wNjk5MjIwXSxbNTEuNTgzNDEyMCw3LjA3MDA0NjBdLFs1MS41ODMyODUwLDcuMDcwNzcwMF0sWzUxLjU4MjkxNTAsNy4wNzAzNDIwXSxbNTEuNTgyNTg1MCw3LjA2OTgyNjBdLFs1MS41ODIyMDEwLDcuMDY5NDQ4MF0sWzUxLjU4MTc2ODAsNy4wNjk2NTkwXSxbNTEuNTgxNDc4MCw3LjA3MDIxMzBdLFs1MS41ODEyMTYwLDcuMDcwODE0MF0sWzUxLjU4MDk1NTAsNy4wNzE0MDYwXSxbNTEuNTgwNjQ2MCw3LjA3MTkzNjBdLFs1MS41ODAzMTEwLDcuMDcyNDUxMF0sWzUxLjU4MDAxODAsNy4wNzMwMDgwXSxbNTEuNTc5NzE4MCw3LjA3MzU2MTBdLFs1MS41Nzk1MzIwLDcuMDc0MjE5MF0sWzUxLjU3OTIwNTAsNy4wNzQ3NDAwXSxbNTEuNTc4NzA2MCw3LjA3NTA5MjBdLFs1MS41NzgyNTYwLDcuMDc1MjAyMF0sWzUxLjU3ODA2MTAsNy4wNzQ1MzUwXSxbNTEuNTc4MDI1MCw3LjA3MzgxMTBdLFs1MS41Nzc1NjMwLDcuMDczNTkxMF0sWzUxLjU3NzEwNjAsNy4wNzM1NDgwXSxbNTEuNTc2NjMyMCw3LjA3MzQ2ODBdLFs1MS41NzYyODUwLDcuMDczMDA4MF0sWzUxLjU3NTgyNzAsNy4wNzMxNTkwXSxbNTEuNTc1MzY2MCw3LjA3MzE2ODBdLFs1MS41NzUyMzAwLDcuMDcyNDczMF0sWzUxLjU3NTA5NDAsNy4wNzE3ODIwXSxbNTEuNTc1NDg1MCw3LjA3MTQwNzBdLFs1MS41NzUzNjQwLDcuMDcwNzEwMF0sWzUxLjU3NTExNzAsNy4wNzAxMDIwXSxbNTEuNTc0OTg0MCw3LjA2OTQwNTBdLFs1MS41NzQ4MjgwLDcuMDY4NzAwMF0sWzUxLjU3NDQ1MzAsNy4wNjgyMzQwXSxbNTEuNTc0MDAyMCw3LjA2ODIwNTBdLFs1MS41NzM1MzYwLDcuMDY4MjIyMF0sWzUxLjU3MzA0NjAsNy4wNjgyNDYwXSxbNTEuNTcyNTk4MCw3LjA2ODE1MjBdLFs1MS41NzIxNTkwLDcuMDY3OTI5MF0sWzUxLjU3MTcwNDAsNy4wNjc3MDcwXSxbNTEuNTcxMjcyMCw3LjA2NzQ5MDBdLFs1MS41NzA5NzAwLDcuMDY2OTQ3MF0sWzUxLjU3MDY5MDAsNy4wNjYzNDMwXSxbNTEuNTcwNDQxMCw3LjA2NTcxNDBdLFs1MS41NzAwOTEwLDcuMDY1MjU4MF0sWzUxLjU2OTc4NzAsNy4wNjQ2NTAwXSxbNTEuNTY5NjkzMCw3LjA2Mzk0MTBdLFs1MS41Njk2NDQwLDcuMDYzMjA3MF0sWzUxLjU2OTU3MzAsNy4wNjI0ODgwXSxbNTEuNTY5NDgyMCw3LjA2MTc3MDBdLFs1MS41NjkyOTAwLDcuMDYxMTA2MF0sWzUxLjU2OTE3MjAsNy4wNjA0MDYwXSxbNTEuNTY5MTU4MCw3LjA1OTY2MzBdLFs1MS41Njg3NDMwLDcuMDU5MzI2MF0sWzUxLjU2ODMwNzAsNy4wNTk1OTgwXSxbNTEuNTY3ODQ0MCw3LjA1OTgwMTBdLFs1MS41Njc0NzMwLDcuMDYwMjc0MF0sWzUxLjU2NzU3ODAsNy4wNjEwMDQwXSxbNTEuNTY3NDE4MCw3LjA2MTc3NTBdLFs1MS41NjcyNTQwLDcuMDYyNDU4MF0sWzUxLjU2NzM0ODAsNy4wNjMxNzYwXSxbNTEuNTY3NDE2MCw3LjA2MzkxNzBdLFs1MS41Njc2MTEwLDcuMDY0NTg3MF0sWzUxLjU2NzcxOTAsNy4wNjUyODkwXSxbNTEuNTY4MDY4MCw3LjA2NTc2MTBdLFs1MS41NjgyMTUwLDcuMDY2NDUxMF0sWzUxLjU2Nzg3MDAsNy4wNjY5NzQwXSxbNTEuNTY4MTc2MCw3LjA2NzUyODBdXSwNCgkJCQkJZ3JhcGhEaXN0ICAgOiBbMC4wMCw1MS4wMSwxMDEuMjAsMTUxLjM4LDIwMS45NCwyNTIuOTEsMzA0LjQ0LDM1NS42MSw0MDYuNjgsNDU2Ljc3LDUwOC4xOCw1NTguODIsNjA5LjY3LDY2MS40OSw3MTIuMTMsNzYzLjAxLDgxMy4wMiw4NjQuMDQsOTE2Ljg3LDk2OS43OCwxMDIwLjI0LDEwNzEuNTEsMTEyMi43MywxMTcyLjcwLDEyMjMuNzgsMTI3OC40MiwxMzI5LjEwLDEzODAuMDUsMTQzMS40MSwxNDgyLjI1LDE1NDEuMTEsMTU5MS44NiwxNjQxLjgyLDE2OTMuNzIsMTc0NS44NSwxNzk2LjE0LDE4NDYuMjQsMTg5Ny41NiwxOTYyLjA1LDIwMTIuMzEsMjA2My40OSwyMTEzLjk4LDIxNjQuNDgsMjIxNC40MSwyMjY2LjUyLDIzMTYuNTUsMjM3MC4wOCwyNDIwLjIyLDI0NzIuMjUsMjUyMi45NCwyNTczLjEwLDI2MjMuOTIsMjY3NC40MCwyNzI1LjU1LDI3ODAuMzYsMjgzMC42NiwyODgxLjcxLDI5MzIuMDAsMjk4My40NiwzMDM0Ljc2LDMwODUuOTgsMzEzNi4zOSwzMTg3LjI1LDMyNDAuMzMsMzI5MS4xNCwzMzQxLjU4LDMzOTIuMzQsMzQ0Mi41NCwzNDkyLjczLDM1NDMuMzgsMzU5NS4zNSwzNjQ2LjAwLDM2OTcuMTYsMzc0Ny4yMCwzNzk3LjQ5LDM4NDcuNTQsMzg5OC4yNSwzOTQ4LjQwLDM5OTguNjAsNDA1MC4xMSw0MTAwLjUyLDQxNTEuMjMsNDIwMS4xNyw0MjUyLjMzLDQzMTIuOTAsNDM2My41MCw0NDE0LjQzLDQ0NjQuNjEsNDUxOC4xNyw0NTY5LjA2LDQ2MjIuMDUsNDY3Mi4wMyw0NzI0LjAwLDQ3NzUuMjYsNDgyNS42MCw0ODc1LjY4LDQ5MjYuMjgsNDk3Ni4yOCw1MDI2LjQ3LDUwNzYuODQsNTEyOC41NSw1MTgxLjIyLDUyMzEuNDAsNTI4My4yMiw1MzM3LjcyLDUzODcuOTQsNTQzOS4xMiw1NDkxLjk4LDU1NDIuMjksNTU5Mi42NCw1NjQ0LjcxLDU2OTYuMjQsNTc0Ni4zMCw1ODAwLjIyLDU4NTAuMzIsNTkwMS4zMyw1OTUxLjYzLDYwMDIuMjcsNjA1Mi44Nyw2MTAyLjk5LDYxNTQuMzUsNjIwNi4wMyw2MjU4LjAyLDYzMTEuMzcsNjM2NC4wMCw2NDE1Ljc3LDY0NzEuOTQsNjUyMi41NCw2NTczLjI0LDY2MjUuMDEsNjY3Ni4xMyw2NzI2LjEwLDY3NzYuNzksNjgyNy4xOSw2ODc5Ljg5LDY5MzEuMTBdLA0KCQkJCQlncmFwaEVsZSAgICA6IFs2OS4wMCw2MC4wMCw1MS4wMCw1OC4wMCw2MS4wMCw2MC4wMCw3My4wMCw4Ni4wMCw4OC4wMCw3NS4wMCw2NC4wMCw2NS4wMCw2OS4wMCw3NS4wMCw3Ni4wMCw3OC4wMCw3NC4wMCw3My4wMCw4My4wMCw3NC4wMCw3OC4wMCw4OC4wMCw4Mi4wMCw4Ny4wMCw4Mi4wMCw4MC4wMCw4MC4wMCw3OC4wMCw4Mi4wMCw3NS4wMCw4Ny4wMCw3Ni4wMCw4NS4wMCw2MS4wMCw5MS4wMCw4MC4wMCw4MC4wMCw5Mi4wMCw3MC4wMCw0Ni4wMCw3My4wMCw4MS4wMCw4Ni4wMCw4OC4wMCw5MC4wMCw4OC4wMCw4Mi4wMCw5Mi4wMCw3MC4wMCw4MC4wMCw3OC4wMCw3NC4wMCw4OC4wMCwxMDUuMDAsMTA1LjAwLDk3LjAwLDEwNS4wMCwxMDguMDAsMTA4LjAwLDExNS4wMCwxMTMuMDAsMTA2LjAwLDk4LjAwLDExMC4wMCwxMDEuMDAsMTA2LjAwLDExNS4wMCwxMTQuMDAsODkuMDAsMTEyLjAwLDEwMi4wMCwxMDEuMDAsMTA1LjAwLDk2LjAwLDEwOS4wMCwxMDkuMDAsMTE1LjAwLDEwOS4wMCwxMDYuMDAsOTAuMDAsOTcuMDAsOTYuMDAsNjYuMDAsNzkuMDAsNzkuMDAsODAuMDAsOTUuMDAsODkuMDAsNzYuMDAsNjkuMDAsNzQuMDAsODguMDAsNzAuMDAsOTYuMDAsOTguMDAsNzcuMDAsODQuMDAsNzguMDAsODIuMDAsODcuMDAsODQuMDAsNzkuMDAsOTQuMDAsNzkuMDAsODIuMDAsODQuMDAsNzguMDAsNjguMDAsNjYuMDAsNTguMDAsODQuMDAsODAuMDAsNzYuMDAsNzUuMDAsOTUuMDAsODQuMDAsNzcuMDAsOTEuMDAsNjcuMDAsNjcuMDAsNzUuMDAsODcuMDAsNjguMDAsNzIuMDAsNTcuMDAsNjEuMDAsNTYuMDAsNDIuMDAsNTEuMDAsNjIuMDAsNDQuMDAsNTMuMDAsNTUuMDAsNTEuMDAsNTUuMDAsNDQuMDBdLA0KCQkJCQlncmFwaFNwZWVkICA6IFtdLA0KCQkJCQlncmFwaEhyICAgICA6IFtdLA0KCQkJCQlncmFwaEF0ZW1wICA6IFtdLA0KCQkJCQlncmFwaENhZCAgICA6IFtdLA0KCQkJCQlncmFwaEdyYWRlICA6IFtdLA0KCQkJCQl3YXlwb2ludHMgICA6IFtdLA0KCQkJCQl1bml0ICAgICAgICA6ICIwIiwNCgkJCQkJdW5pdHNwZWVkICAgOiAiMCIsDQoJCQkJCWNvbG9yMSAgICAgIDogWyIjMzM2NmNjIl0sDQoJCQkJCWNvbG9yMiAgICAgIDogIiMzMzY2Y2MiLA0KCQkJCQljb2xvcjMgICAgICA6ICIjZmYwMDAwIiwNCgkJCQkJY29sb3I0ICAgICAgOiAiI2ZmNzdiZCIsDQoJCQkJCWNvbG9yNSAgICAgIDogIiNiZWVjZmYiLA0KCQkJCQljb2xvcjYgICAgICA6ICIjMDAwMDAwIiwNCgkJCQkJY29sb3I3ICAgICAgOiAiI2ZmNzdiZCIsDQoJCQkJCWNoYXJ0RnJvbTEgIDogIiIsDQoJCQkJCWNoYXJ0VG8xICAgIDogIiIsDQoJCQkJCWNoYXJ0RnJvbTIgIDogIiIsDQoJCQkJCWNoYXJ0VG8yICAgIDogIiIsDQoJCQkJCXN0YXJ0SWNvbiAgIDogImh0dHBzOi8vd3d3LndhbmRlcndlZ2V3ZWx0LmRlL2Jsb2cvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzL3JlZF9waW4ucG5nIiwNCgkJCQkJZW5kSWNvbiAgICAgOiAiIiwNCgkJCQkJY3VycmVudEljb24gOiAiIiwNCgkJCQkJd2F5cG9pbnRJY29uIDogIiIsDQoJCQkJCWN1cnJlbnRwb3NpdGlvbmNvbiA6ICIiLA0KCQkJCQl1c2VncHNwb3NpdGlvbiA6ICIiLA0KCQkJCQl6b29tT25TY3JvbGxXaGVlbCA6ICIiLCANCgkJCQkJbmdHYWxsZXJpZXMgOiBbXSwNCgkJCQkJbmdJbWFnZXMgOiBbXSwNCgkJCQkJcGx1Z2luVXJsIDogImh0dHBzOi8vd3d3LndhbmRlcndlZ2V3ZWx0LmRlL2Jsb2cvd3AtY29udGVudC9wbHVnaW5zIiwNCgkJCQkJVEZBcGlLZXkgOiAiIiwNCgkJCQkJbGFuZ3MgOiB7IGFsdGl0dWRlICAgICAgICAgICAgICA6ICJIw7ZoZSIsDQoJCQkJCQkJICBjdXJyZW50UG9zaXRpb24gICAgICAgOiAiQWt0dWVsbGUgUG9zaXRpb24iLA0KCQkJCQkJCSAgc3BlZWQgICAgICAgICAgICAgICAgIDogIkdlc2Nod2luZGlna2VpdCIsIA0KCQkJCQkJCSAgZ3JhZGUgICAgICAgICAgICAgICAgIDogIkdyYWRlIiwgDQoJCQkJCQkJICBoZWFydFJhdGUgICAgICAgICAgICAgOiAiSGVyemZyZXF1ZW56IiwgDQoJCQkJCQkJICBhdGVtcCAgICAgICAgICAgICAJOiAiVGVtcGVyYXR1cmUiLCANCgkJCQkJCQkgIGNhZGVuY2UgICAgICAgICAgICAgICA6ICJUcml0dGZyZXF1ZW56IiwNCgkJCQkJCQkgIGdvRnVsbFNjcmVlbiAgICAgICAgICA6ICJWb2xsYmlsZGFuc2ljaHQiLA0KCQkJCQkJCSAgZXhpdEZ1bGxGY3JlZW4gICAgICAgIDogIlZvbGxiaWxkYW5zaWNodCBiZWVuZGVuIiwNCgkJCQkJCQkgIGhpZGVJbWFnZXMgICAgICAgICAgICA6ICJCaWxkZXIgdmVyYmVyZ2VuIiwNCgkJCQkJCQkgIHNob3dJbWFnZXMgICAgICAgICAgICA6ICJCaWxkZXIgYW56ZWlnZW4iLA0KCQkJCQkJCSAgYmFja1RvQ2VudGVyCQkgICAgOiAiWnVyw7xjayB6dXIgTWl0dGUiDQoJCQkJCQkJfQ0KCQkJCX0pOwkJCQkNCgkJCQkNCgkJCX0pOw0KCQ0KCQk8L3NjcmlwdD48YSBocmVmPSdodHRwczovL3d3dy53YW5kZXJ3ZWdld2VsdC5kZS9ibG9nL3dwLWNvbnRlbnQvdXBsb2Fkcy8wMDAwMDQ0OS5ncHgnIHRhcmdldD0nX25ldycgZG93bmxvYWQ+RG93bmxvYWQ8L2E+IA==

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück