Bewegen Hilft 2017- und ich helfe mit

Bewegen Hilft

Bewegen Hilft

Bewegen hilft – Und ich helfe mit. Wer meinen Blog www.wanderwegewelt.de schon etwas länger verfolgt, der weiß, dass ich seit 2014 zu den Unterstützern von  #Bewegenhilft gehöre. Es begann mit gesponsorten Wanderkilometern und endete letztes Jahr in einem Halbmarathon. Hier könnt ihr die letzen Aktionen noch einmal nachschauen. Die Herausforderungen steigen also. So auch dieses Jahr. Die Aktion beginnt am 9. September und wie es der Zufall so will, starte ich am gleichen Tag meinen ersten Mammutmarsch. Und so entstand folgende Idee:

Für jeden der 100 Kilometer die ich im zur Verfügung stehenden Zeitraum von 24 Stunden erwandere, spende ich 1€. Für jeden der 100 Kilometer den ich NICHT schaffe, spende ich 2€.

Nun hilft „Bewegen hilft“ mir. Die erste Unterstützerin ist gefunden.

Bewegen Hilft

Bewegen Hilft

Helft ihr mir auch zu helfen? Ich möchte euch bitten mitzuspenden. Es geht hier nicht um Unsummen. Jeder Cent zählt. Aber ich möchte nicht das ihr einfach spendet. Ich möchte auch etwas davon haben. Nämlich „Motivation“. Noch mehr Motivation die Strecke zu schaffen. Also spendet doch einen Betrag X (ganz gleich wie hoch, alles ab 1Cent geht) für jeden Kilometer den ich schaffe. Oder setzt einen Betrag darauf das ich die 100 Kilometer in 24h schaffe. Oder, oder, oder. JEDER Cent wird gespendet. Auch #Bewegenhilft reicht 100% der Spenden weiter. Unterstützt werden verschiedene Projekte am Niederrhein.

Und falls ihr nicht spenden möchtet, so könnt ihr trotzdem mithelfen. Teilt diesen Beitrag damit ich möglichst viele Menschen mit meiner Idee Bewegen hilft zu unterstützen, erreiche.

UPDATE 31.08.2017

Mittlerweile haben sich noch mehr Unterstützer eingefunden. Allesamt Frauen.

Zuerst möchte ich Elke Bitzer erwähnen. Sie ist mit Ihrem Blog „Fotografische Reisen und Wanderungen“ seit langem eine treue Wegbegleiterin im Dschungel der Social Media Netzwerke.

Auch Eva und Karoline von der „Waalheimat“ haben sich entschlossen mich zu Unterstützen. Sie sind wie ich am Niederrhein und in den Niederlanden unterwegs. Entdecken dort spannende Orte und ungewöhnliche Freizeitmöglichkeiten. Wir haben uns auf der Bloggerreise durch die „Grüne Hauptstadt 2017“ in Essen kennengelernt.

Und auch Heike sponsort meinen Lauf. Heike betreibt den Blog „Heikes Heimatwandern„. Sie vermittelt Sport-Mentalcoaching und Wandertraining. Einige Wanderbloggerkollegen, die für den Mammutmarsch in Frankfurt trainieren, holten sich vor kurzem gute Tipps bei ihr. Ich freue mich über die Unterstützung und auf einen baldigen Erfahrungsaustausch bei einer Bloggertreckingwanderung in Rheinland-Pfalz.

Vielen Dank
Jürgen

„Bewegen hilft“ ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, den Spass am Sport und der eigenen Bewegung mit dem konkreten sozialen Engagement am Niederrhein zu verbinden.

Seit 2013 bewegt der Gründer Guido Lohmann gemeinsam mit vielen Politikern, Vereinen und Bürgern im Spätsommer jeweils vier Wochen lang den Niederrhein – mehr als 125.000. € kamen bereits für die Unterstützung der Arbeit von über 20 sozialen Einrichtungen zusammen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: