Tour 59 – Rheurdt – Auf dem A1 rund um die Aldekerker Straße

Friedenseiche und Ruine
Parkplatz 47509 Rheurdt, Nikolaus-Weg 15
Typ Rund
Länge 2,8 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Welliges Profil, leichte Steigungen
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Wanderkarte NRW, Von Alpen bis Duisburg, W3,http://www.tourismus-kreiswesel.de
Beschilderung , Weißes A1 auf schwarzem Grund, nur in eine Richtung
Wegbeschaffenheit Asphalt
Bemerkenswertes Aussichten, Agrarlandschaft, Friedenseiche von 1871
Links Öko-Dorf Rheurdt
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:
Friedenseiche von 1871

Friedenseiche von 1871

Vom Parkplatz geht es bergab zurück zu Einfahrt. An der Zufahrt zum Hallenbad vorbei.Die Nächste links, in die „Moränenstraße“.Sofort wieder rechts, in den „Windmühlenweg“. An der Einmündung halb links, am „Kurzen Weg“ vorbei, wieder halb links. Der „Wallstraße“ bis zur „Aldekerker Straße“ folgen. Die „Aldekerker Straße“, leicht nach links versetzt, in den „Burgweg“ überqueren. Nun am Friedhof vorbei bis kurz vor eine Marienkapelle. Hier links bergauf. An der Weggabelung wieder links. Mit erreichen des freien Feldes biegt der Weg nach rechts. Hinter der Friedenseiche biegt er wieder nach links. Es geht bergab. Abermals die „Aldekerker Straße“ queren und geradeaus wieder bergauf. Die nächste Möglichkeit links abbiegen und weiter bergauf. Man passiert die Ruine einer Mühle. Nun geht es bergab durch freies Feld. Nach geraumer Zeit biegt der Weg nach rechts. An der Einmündung rechts abbiegen. Der Weg führt bergab, wieder zurück zum Parkplatz.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: