Tour 40 – Kamp-Lintfort – Mit dem A8 durch die Leucht

Immer geradeaus

Parkplatz 47475 Kamp-Lintfort, Xantener Straße Ecke Stappweg (westlicher Parkplatz – von Kamp-Lintfort kommend links / von Alpen kommend rechts)
Typ Rund
Länge 7,6 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Wanderkarte NRW, Von Alpen bis Duisburg, W3, http://www.tourismus-kreiswesel.de
Beschilderung , Weißes A8 auf schwarzem Grund, nur in eine Richtung
Wegbeschaffenheit Meist Waldwege, etwas Split
Bemerkenswertes Keine Angaben
Links Verein Niederrhein Ortsverband Kamp-Lintfort
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Entlang des Weges

Vom Parkplatz aus geht es weiter in den Wald hinein und sofort halb rechts ab. Von nun an durchquert man den Forst immer geradeaus. Man kommt an zwei Feuerlöschteichen sowie eine solitär stehende Birke vorbei. An einem Schutzpilz mit Findling geht es weiter geradeaus. A7 von Tour 35 begleitet nun den Wanderweg. An der nächsten Gabelung ebenfalls linker Hand geradeaus weiter. A7 von Tour 35 verlässt den Weg hier nach halb rechts. Aus dem Wald herausgekommen geht es links entlang der Koppeln weiter. Eine Zeit lang begleitet wieder der A7 aus Tour 35 den Wanderweg. An der folgenden Wegekreuzung geht es RECHTS ab. Wirklich. Die Infotafel am Parkplatz weist den Weg nach links aus. Die Tafel ist fehlerhaft und gibt auch noch die verkehrte Länge an. Die Wegmarkierung weist den Weg weiter geradeaus aus. Richtig ist aber einzig und allein RECHTS. Hinter einer Schonung geht es links ab und am Zaun entlang. Wenn der Zaun der Schonung endet, geht es weiter geradeaus. Am T-Stück geht es links ab. Der Weg ist hier matschig und führt nun lange geradeaus. An einer großen Wegespinne mit Sitzbank geht es halb links ab. Der Parkplatz ist schon zu sehen und in wenigen Minuten erreicht.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: