Tour 307 – Mönchengladbach-Rheydt – Auf dem A1 vom Schloss in den Volksgarten

Renaturierung, fehlende Brücken und ein Schloss

Parkplatz 41238 Mönchengladbach, Schloßstraße 508
Typ Rund
Länge 8,2 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , weißes A1 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Schotter, Waldwege
Bemerkenswertes Renaturierung mit fehlenden Brücken, Schloß Rheydt, Volksgarten, Volksbad
Links Schloß Rheydt, Schloß Rheydt, Volksgarten-Bungtwald, weitere Wege von diesem Parkplatz
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:
Im Volksgarten

Im Volksgarten

Hinweis: Im Bungtwald werden derzeit aufwendige Renaturierungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund dieser Arbeiten fehlen Brücken und der Verlauf des Wanderweges ist mehrfach verändert. Die beschriebene Route stammt vom 13. März 2013. Bitte nehmen Sie eine Karte mit.

Vom Parkplatz geht es Richtung Schloss und an dessen Einfahrt vorbei weiter am Graben entlang. Am Ende des Wassergrabens weiter in Laufrichtung. An der folgenden Wegeteilung links halten. Wenig später geradeaus in die Allee hineinwandern. Diese nun so lange entlangwandern, bis sie an einer Straße endet. Nun einige Meter nach links und dann halb rechts wieder in den Wald. Kurz darauf abermals nach links wandern. Der Weg mündet, es geht nach rechts, und über eine Brücke auf die andere Seite der Bungt. Nun links herum und dem neuen, sandigen Weg folgen. Kurz darauf schwenkt der Weg wieder nach rechts. Den nächsten Abzweig nach links ignorieren und weiter in Laufrichtung bleiben. An der nächsten Möglichkeit dann rechts abbiegen. Es geht in eine Grünanlage. Vor dem Teich links herum. Durch rot-weiße Absperrpfähle und dann nach rechts unter ein Restaurant hindurch wandern. Dahinter gleich wieder rechts halten. Man erreicht ein T-Stück und hält sich abermals rechts. Sofort darauf geht es die Zweite wieder nach links. Ein weiteres mal durch Absperrpfosten und dann nach rechts. Jetzt geht es immer geradeaus bis zur Straße. Diverse Abbiegemöglichkeiten ignorieren. (Derzeit auch die mit Wegezeichen). An der Straße angekommen mit dem Weg nach rechts biegen. Entlang der Straße geht es nun vorbei am Volksbad, bis die Straße bei Hausnummer 65 nach rechts knickt. Hier wandert man weiter in Laufrichtung über einen Parkplatz auf der anderen Straßenseite. Am T-Stück im Wald dann rechts ab. Dort wo nach einiger Zeit von rechts ein Weg hinzustößt, geht es weiter geradeaus. Der Weg windet sich weiter durch den Wald und biegt dann nach rechts. An der Wegemündung nun nach links. Vor der Niers geht es dann wieder nach rechts. An der Brücke das Flüsschen überqueren und am Waldrand zur Straße wandern.  Auf dieser nach rechts halten und eine ganze Weile geradeaus wandern. Neben Hausnummer 26a geht es nach rechts und am T-Stück gleich wieder nach links in den Wald. Aber nur kurz. Der Weg führt in freies Feld. An der Kreuzung nun leicht nach links versetzt weiter in Laufrichtung.  An der folgenden Möglichkeit führt der Weg eigentlich nach links. „Eigentlich“ deshalb, weil ich kein Wanderzeichen gesehen habe und weiter geradeaus wanderte. Wer wirklich den korrekten Weg nehmen möchte: An der ersten Möglichkeit hinter der Kreuzung also links zur Straße wandern. Auf dieser nach rechts und über die Brücke.  Wer dem GPX-Track folgen möchte, wandert nach der Kreuzung im Feld bis zum Ende des Pfades und dann nach links. An der Straße angekommen nun nach rechts über die Brücke. So, nun sollten alle wieder gemeinsam hinter der Brücke nach rechts wandern.Von links stößt ein Weg hinzu, der Wanderweg führt aber weiter geradeaus. An der zweiten Möglichkeit nun links ab. Den, kurz darauf folgenden, Abzweig ignorieren und an der nächsten Gabelung links ab. Nun umwandert man die Rückseite von Schloss Rheydt und biegt am Ende des Wassergrabens nach rechts. Im weiteren Verlauf führt der Weg wieder zurück zum Parkplatz.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: