Tour 203 – Uedem-Hochwald – Zwischen Uemsche Berg und Grabenweg

Dem Kreis folgen

Parkplatz 46509 Xanten-Marienbaum, Uedemer Straße 37
Typ Rund
Länge 4,2 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , weißer Kreis auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Ausschließlich Waldwege, teils sehr schmal
Bemerkenswertes Radar
Links Uedem, Uedemer Hochwald
Bewertung

 ★★★★☆ 

Details:

Einfach Herrlich

Einfach Herrlich

Man startet bergauf, entlang der Straße, in Richtung Wald. Hinter Hausnummer 41 geht es noch ein kurzes Stück ohne Gehweg weiter geradeaus. Kurz darauf führt der Weg nach links in den Wald. Nun Augen auf. Circa 30 Meter später geht ein, leicht zu übersehener, schmaler Trampelpfad nach rechts ab. Die Brennnesseln stehen hier hoch und eng. Gegen Ende quert eine breite Schneise. Diese in Laufrichtung durchwandern und wieder nach links in den Wald abbiegen. Man folgt nun dem Trampelpfad bis zu einer Kreuzung, welche man geradeaus überquert. Auch den folgenden kreuzenden Schotterweg, leicht nach links versetzt in Laufrichtung überqueren. Der wiesige Weg führt durch einen Birkenhain und dann wieder in den Wald hinein. Man trifft auf den breiten Weg auf dem der A3 und A4 verlaufen und wandert weiter geradeaus. Nun kann man die Nato-Radaranlage deutlich hören. Nachdem man durch dichten Farn hoch zu einer Straße gestiegen ist, biegt man scharf nach links ab und wählt dort den rechten Weg. An der nächsten Kreuzung nach links biegen. Die folgende Kreuzung geradeaus durchwandern. Auch den nächsten Weg quert man in Laufrichtung. Gleich darauf kreuzt man den Reitweg ohne Richtungsänderung. An der Wegemündung geht es links weiter. Der Weg teilt sich und man hält sich rechts. An der nächsten Möglichkeit wieder rechts abbiegen. An einer weiteren Wegeeinmündung abermals rechts halten. Der etwas breitere Waldweg führt nun hinunter zur Straße, welcher man nach rechts zum Parkplatz folgt.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: