Tour 839 – Hünxe – Auf dem A4 unterwegs durch die Felder

Parkplatz 46569 Hünxe, Klever Straße 32, Wanderparklatz Burshof
Typ Rund
Länge 6,5 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A4, Weißes A4 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Waldwege
Bemerkenswertes Schacht Hünxe
Links Prosper Haniel Schacht Hünxe
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Es war einmal ... Bergbau in Hünxe

Es war einmal … Bergbau in Hünxe

Dieser Weg verläuft mittlerweile vollkommen identisch mit dem A2 aus Tour 838. Auf meinen Karten war der Wegeverlauf noch anders.

Vom Parkplatz startet man erst einmal ohne Wanderzeichen mit der Zufahrt im Rücken in den Wald. Kurz noch geradeaus in den Buchenhallenwald. Dort nach rechts wenden. Nun dem Weg am Waldrand entlang folgen. Am T-Stück wendet man sich nach rechts. An der Abzweigung neben dem Sportplatz links halten. Nach der nächsten Schrägeinmündung geht es geradeaus entlang des Feldrands. Auf dem geschotterten Waldweg ständig bergauf wandernd wird schließlich eine Straße erreicht. Dieser folgt man nun, bis es hinter dem alten Schacht Hünxe auf der „Wilhelmstraße“ nach links geht. Als nächstes biegt man wieder links ab in den „Schwarzer Drecksweg“. Auf diesem bis zur Hausnummer 2 bleiben und dort links in den Wald wandern. Dort, wo zur Rechten ein Zaun beginnt, geht es weiter geradeaus. Der hübsche Waldweg mündet in eine Straße. Weiterhin bleibt man der Laufrichtung treu. Nach einer ganzen Weile endet die Straße an einem T-Stück. Hier links abbiegen. Gegenüber vom „Horstmannshof“ abermals links in den Weg „Jägersfeld“. An der Schrägeinmündung vorbei hält man die Laufrichtung bei. Hinter Hausnummer 6 auf der Straße bleiben und nach rechts knicken. Am nächsten T-Stück dann wieder links herum in die Sackgasse wandern. Diesem Weg bis zu seinem Ende an der Querstraße folgen. Nun links in die „Minnekensteege“ biegen. Auf dieser Straße geht es aus Hünxe hinaus und gegenüber der Einfahrt zu Hausnummer 49 dann nach rechts auf einen Trampelpfad in den Wald. An der vierstämmigen Buche links halten. Im Buchenhallenwald angekommen geht es rechts zurück zum Parkplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.