Tour 678 – Nettetal – Wasser.Wander.Welt. W9 – Netteseen

Parkplatz 41334 Nettetal-Lobberich, Am DeWittsee 23
Typ Rund
Länge 11,3 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Wasser.Wander.Welt
Beschilderung
Wegbeschaffenheit Waldwege, Asphalt, Pflaster
Bemerkenswertes De Wittsee
Links Landschaftshof Baerlo, Nabu ,Strandhaus Elbers, Lüthemühle ,De Wittsee
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Naturschutzhof Baerlo

Naturschutzhof Baerlo

Zum Start wandert man zwischen Parkplatz und Strandbad nach links. Kurze Zeit später passiert man Absperrketten. Der Weg führt an den De Wittsee dem man nun immer in Ufernähe entlang wandert, bis man eine Brücke erreicht. Über diese geht es nach rechts. An der Wegemündung darauf, weißt ein Holzschild darauf hin das es nun links abgeht. An der nächsten Möglichkeit rechts und gleich darauf abermals nach rechts. Diesem Weg nun lange folgen. Es geht vorbei am NABU-Hof. Dahinter geht es links in die Straße „Sassenfeld 1993-195“. Am Ende der apshaltierten Straße, geradeaus in die Felder. Am T-Stück rechts herum. Wenig später wieder nach links. An der ersten Möglichkeit dann rechts in Richtung Tennisanlage. Vor dieser nach rechts und gleich darauf wieder links abbiegen. Der Weg schlängelt sich am Waldrand entlang, bis er vor einem Feld endet. Nun rechts halten. Einen asphaltierten Querweg kreuzen und weiter geradeaus. Der Weg mündet neben der Pestkapelle.  Nun folgt man geradeaus der „Lindenallee“. Gegenüber der Lüthemühle, nach einer Brücke, biegt man nach links. Neben einem Wehr biegt der Weg nach rechts und schwenkt dann nach links. An der Gabelung links bleiben und am Ende über eine Brücke rechts abbiegen. Am folgenden T-Stück links ab und kurz darauf wieder rechts herum. An der nächsten Möglichkeit abermals über eine Brücke nach links wandern. Kurz darauf wieder rechts herum. An der folgenden Möglichkeit abermals nach rechts in die Grünanlage wandern.  An der nächsten Brücke rechts halten.  Gleich darauf wieder rechts. Ein weiteres mal geht es hinter einer Brücke rechts herum. Und auch die nächste Brücke wird nach rechts überquert. Der Weg führt auf ein Rondelle zu und man hält sich links. Wenig später dann nach rechs wandern.  An rot-weißen Sperrpfosten wird eine Straße in Laufrichtung überquert. An der Zufahrt des Campingplatzes geht es vorbei, geradeaus auf einen Fußweg. Der Weg mündet schräg ein – man hält sich links. Auch an der folgenden Kreuzung weiter geradeaus. Schließlich, an einer Straße angekommen, geht es einige Meter nach rechts und an der ersten Möglichkeit gleich wieder nach links. Hinter dem Klärwerk endet der Asphaltbelag und es geht weiter geradeaus in den Wald. Am Ende des Waldes dann den Parkplatz überqueren und nach rechts in die Straße “Blumental” wandern. Der Weg führt nun in Felder und am Landschaftshof Baerlo vorbei. Über diesen Weg erreicht man eine ehemalige Bahntrasse. Diese ist nun als Radweg ausgebaut und muss überquert werden. Vor dem See nun links herum. Von Zäunen links und rechts des Weges geführt, erreicht man schließlich den Ausgangsparkplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.