Gemeinsam gegen den Kiesabbau am Niederrhein

Aktiv gegen den Kiesabbau am Niederrhein

Aktiv gegen den Kiesabbau am Niederrhein

Wir wehren uns – und ihr könnt das auch.

Mitgestalten Neukirchen-Vluyn

Der Entwurf des neuen Regionalplans sieht vor, dass allein in Neukirchen-Vluyn rund 180 Hektar Fläche ausgekiest werden sollen. Das geht von der Halde Norddeutschland bis zur Tersteegenstraße. Das Beteiligungsverfahren der Kommunen soll am 24.9. starten – also noch vor der Bundestagswahl.

Das entspricht in etwa der Fläche von 254 Fußballfeldern!

Noch lange kein Ende in Sicht – die Zerstörung des Niederrheins ist auf dem Vormarsch

Änlich sieht es in Kamp-Lintfort aus: In Alpsray und Teilen von Saalhof sollen 139 Hektar unter den Bagger kommen! Rheinberg bekommt etliche Erweiterungen bestehender Kieslöcher und in Alpen sollen sage und schreibe neue Flächen in einer Gesamtgröße von 221 Hektar abgegraben werden.

180 Hektar Auskiesungsfläche:

Das bedeutet Bagger, Laster, Lärm, Dreck über Jahrzehnte 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.