Tour 879 – Niederlande – Venlo – Kulturhistorische Route – Greenpark

Dank u well und tot ziens in Venlo

Parkplatz Niederlande –  5928 RC, Venlo, Sint Jansweg 15 (Dort noch etwas weiter fahren bsi zum Parkplatz – bitte auch in die Karte schauen.)
Typ Rund
Länge 2,9  km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Keine
Literatur Ohne Angaben
Auf Karte Ohne Angaben
Beschilderung Keine. Knotenpunktwanderung
Wegbeschaffenheit Waldwege, Schotter und Asphalt.
Bemerkenswertes Floriadegelände mit seinen ungewöhnlichen Bauten
Links Floriade, Venlo,
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details

Das Tor zur Floriade in Venlo

Das Tor zur Floriade

Das ehemalige Gelände der Floriade lädt nicht nur zu diesem Spaziergang ein, es ist ein Ausflugsziel für die gesamte Familie.

Vom Parkplatz geht es in Richtung des markanten weißen Turms. Vor diesem führt der Weg nach links in den Park. Unmittelbar nach betreten des Geländes geht es an der ersten Kreuzung links herum. In der kommenden Linkskurve verlässt man den Weg geradeaus und trifft auf die „Sint Janskapel“. Vor dieser rechts abbiegen. Den folgenden Querweg geradeaus kreuzen. Und auch an der nächsten Kreuzung geht es weiter geradeaus. Danach bleibt man der Laufrichtung treu und wählt den Weg, der die zwei Seen voneinander trennt. Später rechts abbiegen und weiter dem Ufer folgen. Hinter dem Kinderspielplatz führt der Weg in ein kleines Wäldchen. Dort, wo der Weg in einen breiten Querweg mündet ein kurzes Stück nach links und dann wieder nach rechts wenden. Entlang des Waldrandes geht bleiben, bis es auf dem nächsten Asphaltweg nach rechts geht. Wenig später abermals rechts abbiegen auf einen Waldweg. Danach geht es links herum und im Rechtsbogen durch den Wald. Den nächsten Querweg kreuzen und am Niedrigklettergarten vorbei wandern. Dahinter dem Knotenpunktwanderpfeil folgen. Bald knickt der Weg nach rechts. Der Pfad windet sich durch den Wald. An einer Treppe vorbei geht es an der darauf folgenden Möglichkeit nach links. Ich nutze die Chance einen Fotoabstecher zur „Villa Flora“ zu machen und belassen diesen im Track. Der Wanderweg folgt allerdings dem sich schlängelnden Waldweg. Dieser mündet in eine Wiese. Nun nach links wandern. Gleich darauf wieder rechts herum und hinter den Holzpavillons nach links. Am Turm vorbei trifft man auf die vom Hinweg bekannte Strecke, auf der es nun zurück zum Parkplatz geht.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:
Logo designed by Freepik TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste