#Bloggerwandern in Rheinland-Pfalz

Trekking Pfälzer Art beim #Bloggerwandern in Rheinland-Pfalz

#Bloggerwandern und Trekking Pfälzer Art

#Bloggerwandern und Trekking Pfälzer Art

Ich habe es schon wieder getan. Wie letztes Jahr habe ich mich zur rheinland-pfälzischen Bloggerwanderung beworben. Und wie letztes Jahr darf ich auch dieses Jahr teilnehmen. Meine Erinnerungen an 2016 sind noch sehr frisch. Einen Wandermarathon galt es damals zu bewältigen. Es war meine erste „große“ Bloggerwanderung und ich habe viele Blogger, die ich bis dahin nur aus den sozialen Netzwerken kannte, persönlich kennengelernt. Und ich freue mich viele von ihnen auf der diesjährigen Wanderung wieder zu sehen. Zudem freue ich mich auch schon auf neue Gesichter. Gesichter die ich bisher wieder nur digital kenne, treten in mein echtes Leben. Das Programm unterscheidet sich aber vollkommen zum vorjährigen. Und das ist gut so. Zum ersten Mal in meinem Wanderleben beschäftige ich mich mit Packlisten, Minimalausstattung, ultraleichtem Zubehör und vielem mehr. Denn am ersten Tag steht einen Trekkingtour samt Zelt und Rucksack auf dem Plan. Nicht allzu lang (zum Glück) und vollkommen neu für mich. All mein Gepäck für das gesamte Wochenende im Rucksack dabei zu haben ist für mich eine echte Herausforderung. Bei meinen niederrheinischen Rundwegen mußte ich auf  solche Dinge bisher nie achten. Wie in 2016 könnt ihr das Ganze nahezu Live verfolgen. Wir werden twittern, posten, instagrammen, googleplussen was das Zeug hält. Über die Hashtags  #rlperleben, #bloggerwandern und  #pfalz,  seid ihr immer auf dem laufenden. Am Freitag den 15. September geht es morgens los. Per Fahrgemeinschaft geht bei sicher angeregten Unterhaltungen nach Rheinland-Pfalz. Danach steht nach kurzem kennenlernen die Trekkingtour auf dem Programm. Hatte ich eigentlich schon erwähnt das ich mir eine Rippe geprellt habe. Ich bin gespannt auf die Nacht und die Isomatte auf der ich sie verbringen werde. Auf den Seiten der Wanderreporter erfahrt ihr mehr über unser gemeinsames Abenteuer. Und hier im Blog könnt ihr noch einmal in meinen Erinnerungen an das letzte mal schwelgen. Hier geht es zu den Berichten aus 2016: Bloggerwandern auf dem Westerwaldsteig.

Ich freue mich jetzt schon auf ein tolles Trekking- und Wanderwochende.
Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: