Tour 130 – Iserlohn – Dechenhöhle – Rundweg

Tropfsteine und Sonnenhügel

Parkplatz 58644 Iserlohn, Dechenhöhle 5
Typ Rund
Länge 2,5 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Durchaus anstrengend aber kurz
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Flyer zur Dechenhöhle
Beschilderung , weißes Quadrat auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege und Asphalt. Wiesenweg.
Bemerkenswertes Dechenhöhle
Links Dechenhöhle, Dechenhöhle II
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Aufwärts

Aufwärts

Die Wanderung beginnt am Ausgang der Dechenhöhle. Es gibt zwei Möglichkeiten diesen zu erreichen. Die schönste ist die Führung durch die Höhle. Ansonsten kann man vor der Kasse die Stufen links hinaufsteigen. Aus der Höhle kommend geht man nach links. Von unten kommend wendet man sich nach rechts. Man steigt einige Stufen hoch und folgt dem grünen Zaun. Am Ende des Zaunes biegt der Weg nach links und weiter bergauf. Nach den Treppenstufen gleich wieder rechts und ein weiteres mal nach links. Nun wieder rechts und weiter bergan. Den nächsten Abzweig nach links nutzen. An der folgenden Einmündung ebenfalls links und an der T-Kreuzung rechts ab. Gleich darauf ein weiteres mal links herum. Der Weg führt nun stetig bergab und an einer Einmündung biegt man nach rechts. Durch eine geöffnete Schranke erreicht man Wohnbebauung. Nun geht es nach links. An einer Kreuzung bleibt man auf dem „Sonderhorstweg“. An der T-Kreuzung rechts ab. Man erreicht eine Hauptverkehrsstraße und folgt dieser kurz nach links. Gleich die nächste Möglichkeit geht es aber wieder nach links in die Straße „Am Lindenplatz“. Der Weg biegt nach rechts und danach geht es in Laufrichtung etwas nach links versetzt am Stadion vorbei. An der Kreuzung links abbiegen und gleich die nächste rechts ab. An der Weggabelung auf dem linken Weg weiter steil bergauf. Der Asphaltweg endet und man wandert weiter auf einem Wiesenweg. Man erreicht einen Aussichtspunkt mit einem Blick auf „Nonne und Pater“. Allerdings ist dieser so schwach das man sich den Aufstieg hätte sparen können. Zurück geht es bis zur Straße. Dieser nach rechts folgen, bis man den Parkplatz erreicht. Über diesen nach links und am Geländer hinunter zur Straße. Nun noch einmal nach links und man erreicht den Ausgangspunkt der Wanderung.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: