Tour 910 – Niederlande – Lomm – Auf der grünen Route in die Schandelose Heide

 Schandelose Heide und Ravenvennen bei Lomm

Parkplatz Niederlande, 5943 Lomm, Rijksstraatweg 62, (Wanderparkplatz, bitte auch in die Karte schauen)
Typ Rund
Länge 5,5 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Fast ausschliesslich eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , grüne Pfähle
Wegbeschaffenheit Wald- und Wiesenwege
Bemerkenswertes Wald und Vennlandschaft, Agrarlandschaften
Links
Bewertung

 ★★★★☆ 

Tunnelblick in Lomm

Tunnelblick

An der linken Kante des Parkplatzes, vorbei an einer Infokarte, startet der Weg am Fuße eines großen Sandhügels auf einem schmalen Pfad. An der ersten Wegeteilung rechts halten. Der Weg führt an den Waldrand. Dann nach rechts versetzt der Laufrichtung treu bleibend weiter auf dem breiten Weg wandern. An der Wegeteilung vor dem Waldrand links abbiegen. An der nächsten Möglichkeit nach rechts wenden. Man folgt dem Weg eine Weile, passiert eine kleine Freifläche und hält sich danach rechts. Sehr schön schlängelt sich der Pfad nun durch den Wald. Erst an einer weiteren Wegeteilung links halten. Der Weg bleibt schön und führt später am ersten Vennsee vorbei. Am T-Stück dann rechts abbiegen. Neben einem Tor stößt von links ein weiterer Weg hinzu. In diesen wandert man hinein. Es bietet sich ein empfehlenswerter Abstecher ins Venn an. Der Wanderweg führt jedoch weiter geradeaus und man folgt ihm eine ganze Weile, ohne abzubiegen. Etwa 50 Meter vor einem Radweg geht es dann aber rechts ab. Wenig später knickt der Weg abermals nach rechts. Wiederum bleibt man eine Zeit lang auf diesem Weg. Zur Rechten liegt nun das „Ravenvennen“. Im folgenden geht es durch ein Tor und man bleibt der Laufrichtung treu. Nach einer Weile breitet sich links Heidelandschaft aus, rechts bieten sich immer wieder Ausblicke auf das „Ravenvennen“. Schließlich passiert man ein zweites Tor und biegt unmittelbar hinter diesem nach rechts. Nah an einem Zaun schwenkt der Weg nach links und mündet in eine Kreuzung. Hier geht es nun weiter geradeaus. Nach wenigen Metern schwenkt der Weg nach links. Ein weiteres Mal windet sich der Weg herrlich durch den Wald und an einer Wiese vorbei. Mit etwas Glück erhascht man einen Blick auf Rehwild. Erst am T-Stück nach links wenden. So erreicht man eine kleine Lichtung, durch die man sich rechts hält. An der folgenden Schrägeinmündung weiter geradeaus wandern. An der nun kommenden Kreuzung rechts abbiegen. Der Weg führt an den Waldrand. Dort wendet man sich nach links. Der Weg führt nun geradeaus und geradewegs zurück zum Parkplatz.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: