Tour 409 – Brühl – Mit dem A6 zum Donatussee

Von Donatussee und Huttanusplatz

Parkplatz 50321 Brühl, Schnorrenberg Ecke Nußbaumweg
Typ Rund
Länge 5,6 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A6weiss, Schwarzes A6 auf weißem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege, Schotter und ein wenig Asphalt
Bemerkenswertes
Links Staatsforst Ville,
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Da kann man den Wald vor lauter Pilzen nicht sehen,

Da kann man den Wald vor lauter Pilzen nicht sehen,

Am Ende des Parkplatzes führt der Weg nach links. An der Wegeteilung, dort wo ein Reitweg von rechts dazustößt, biegt man rechts ab. An der folgenden Kreuzung ebenfalls rechts abbiegen. Die Nächste dann geradeaus durchwandern. Eine Linksabbiegemöglichkeit ignorieren. Nun weiter geradeaus bis zu einer Kreuzung mit Bank. An dieser führt der Weg nach links und schließlich bis zur „Huttanushütte“. Hinter der Hütte links in den „Seebahnweg“. Nun immer geradeaus bis zum T-Stück vor den „Donatussee“. Hier wieder links herum. An der folgenden Gabelung auf dem linken Weg bleiben. Kurz darauf abermals links halten. Dann gleich wieder rechts – jetzt auf Asphalt. Es geht bergauf. Oben angekommen, geradeaus und oberhalb des „Zwillingssees“ entlang. Immer weiter, bis der Weg mündet. Dann links abbiegen. Am Abzweig hinter dem „Villenhofer Maar“ weiter geradeaus und auf der vom Hinweg bekannten Strecke zum Parkplatz zurück.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: