Tour 394 – Goch-Kessel – Auf dem A8 durch niederrheinischen Nebel

In den Reichswald nördlich von Kessel

Parkplatz 47574 Goch-Kessel, Zum Horn 40
Typ Rund
Länge 5,3 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A8, Weißes A8 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Trampelpfad, Waldwege
Bemerkenswertes Niers, Reichswald
Links Goch, Goch Ness, Spargeldorf Kessel, Steakhaus Traberhof
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Ein typischer Niederrheiner

Ein typischer Niederrheiner

Der Parkplatz liegt etwas versteckt rechts hinter dem „Steakhaus Traberhof“. Von diesem Parkplatz startet man an einer rot-weißen Schranke vorbei in den Wald. An der ersten Möglichkeit rechts ab. An der Niers angekommen, abermals rechts halten. Nun der dem Flüsschen bis zur Straße folgen. Auf der Straße dann eine kurze Strecke nach rechts wandern und gleich wieder rechts herum in den Wirtschaftsweg „Zum Horn“. Kurz darauf links ab. Am Ende einer Koppel weiter dem Weg folgen. Hinter Hausnummer 29 die Laufrichtung nach links beibehalten. An der Einmündung „Am Buschkamp“ weiter geradeaus. Weiterhin bleibt man auf diesem Weg, bis man schließlich einen Rastplatz erreicht. Hier durch das Gatter nach rechts und wenige Meter später abermals nach rechts wandern. Nach einer Weile links herum. Den diagonal kreuzenden Weg geradeaus durchwandern. An der Kreuzung dann der Laufrichtung treu bleiben. Der Waldweg mündet und man hält sich rechts. Diesem breiten Weg nun bis zu seinem Ende folgen und nach rechts abbiegen. Der, nun schmale, Pfad führt wiederum zu einem Gatter. Durch dieses hindurch und kurz darauf nach links zum Parkplatz zurück wandern.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: