Tour 386 – Duisburg – Auf dem A1 den Zoo hinter sich lassen

Auf zu Haus Hartenfels

Parkplatz 47057 Duisburg, Mülheimer Straße Ecke Klöcknerweg (während der Zoo-Öffnungzeiten 2,50€)
Typ Rund
Länge 4,0 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter ein, zwei leichte Anstiege
Literatur Keine Angabe
Auf Karte Keine Angabe
Beschilderung A1, weißes A1 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege, Asphalt
Bemerkenswertes Heiliger Brunnen, Platz des Waldgottesdienstes
Links Zoo, Haus Hartenfels
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Die Erleuchtung

Die Erleuchtung

Über den Parkplatz geht es erst einmal in Richtung Zoo. Am Anfang der Fußgängerbrücke dann nach links wandern. Danach einen Reitweg kreuzen und an der Wegeteilung rechts halten und im Rechtsbogen der Laufrichtung folgen. Die nächste Kreuzung geradeaus durchwandern. Gleiches gilt auch für die folgende Kreuzung. Auf dem geschotterten Waldweg geht es nun ständig leicht bergauf. Am T-Stück dann links abbiegen. An der Einmündung darauf, weiter geradeaus. Nun der Laufrichtung treu bleiben. Man passiert eine Kreuzung mit Hütte, den Platz des Waldgottesdienstes sowie den Abgang zum heiligen Brunnen. An der ersten Möglichkeit hinter dem heiligen Brunnen nach links wenden. An der nächsten Kreuzung dann links ab. Wenig später schwenkt der Weg nach links. Dann an der ersten Möglichkeit nach rechts. Die Kreuzung durchwandern. Am Ende des weges links halten. Dann gleich wieder rechts herum. Der Weg führt bergab und mündet in eine Kreuzung. Hier nach links wenden. Nun weiter bergab und an der Kreuzung nach rechts. Jetzt wieder bergauf. Der Weg mündet auf Asphalt und man hält die Laufrichtung bei. Durch rot-weiße Absperrpfähle erreicht man den Parkplatz und somit den Ausgangspunkt der Wanderung.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: