Tour 37 – Neukirchen-Vluyn – Mit A13 durch den Vluynbusch

Blaue Bohnen am Wegesrand

Parkplatz 47506 Neukirchen-Vluyn, Geldernsche Straße Ecke Vluynbuschstraße
Typ Rund
Länge 3,6 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Wanderkarte NRW, Von Alpen bis Duisburg, W3, http://www.tourismus-kreiswesel.de
Beschilderung , Weißes A13 auf schwarzem Grund, nur in eine Richtung
Wegbeschaffenheit Geschotterte (Wald)wege, Asphalt
Bemerkenswertes Windkraftanlage
Links
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Waldweg A13

Zu allererst zurück zur Parkplatzeinfahrt. Die „Geldernsche Straße“ überqueren und geradeaus in den Wald. Auf dem geschotterten Waldweg einmal quer durch den Forst. Am Waldrand sieht man dann die große Windkraftanlage vor dem Eyller Berg. Hier geht es links auf Asphalt weiter. An einigen Häusern vorbei weiter dem asphaltierten Weg folgen. Wer diesen Text kennt, weiß das man bis hierher auch den „A12“ von Tour 34gehen kann. An einer kleinen Sitzgruppe verlässt „A13“ den gemeinsamen Weg nach links. Durch rot-weiße Pfähle

Wichtig !!!

Wichtig !!!

markiert geht es in den Wald. An der Weggabelung geht es links, die Laufrichtung beibehaltend weiter. Dem kurvenden Weg entlang des Schießstandes folgen, bis man an den Feldrand stößt. Diesen links herum bis zur „Geldernschen Straße“ begleiten. Nach überqueren der Straße rechts abbiegen und gegenüber des Restaurants, vor einem Haus links abbiegen. Auf dem schmalen Pfad bis zum T-Stück gehen und dann im rechten Winkel links abbiegen. Der Weg schlängelt sich romantisch knapp am Waldrand bis zur „Vluynbuscher Straße“. Hier tritt man aus dem Wald heraus und geht links herum bis zum Parkplatz zurück.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: