Tour 353 – Schwalmtal – Auf dem A6 nach Rickelrath und Lüttelforst

Links und rechts der Schwalm

Parkplatz 41366 Schwalmtal, Lüttelforst (Siehe Karte)
Typ Rund
Länge 8,2 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , weißes A6 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege und Asphalt
Bemerkenswertes Schwaam, Lüttelforst
Links Schwaam, Lüttleforst
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Am Wegesrand

Am Wegesrand

Vom Parkplatz zurück zur Straße, über diese hinweg und einige Meter nach rechts wandern. Dann links entlang eines Zauns in den Wald. Nach kurzer Zeit schwenkt der Pfad nach rechts. An einer Wegeteilung links halten. Im weiteren Verlauf geht es über zwei Brücken. Dann schlängelt sich der Pfad weiter durch den Wald. An einer Waldwegekreuzung hält man sich links auf einen breiten Wanderweg. Kurze Zeit später schwenkt er nach rechts. An einem Waldkindergarten der Laufrichtung treu bleiben. An der Straße dann nach rechts biegen. An der nächsten Straße angekommen, dieser auf der gegenüberliegenden Straßenseite nach rechts folgen. Entlang der Straße führt der Weg nun bergab. Es geht über die Schwalm. Man erreicht Restaurants und folgt der Straße nach rechts. Nun ohne Fußgängerweg durch die hübsche Ortschaft Schwaam. Sehenswert vor allen Dingen die reetgedeckten Häuser. Einige Meter hinter dem Ortsausgangschild rechts halten und zwischen Feld- und Waldrand weiter wandern. Vor einer Koppel abermals rechts halten. Schließlich mündet der Weg in eine Straße. Auf dieser nach rechts wandern. An der Kreuzung in Lüttelforst links herum. Nun geht es durch Lüttelforst hindurch. Hinter Hausnummer 131 geht es nach rechts bergauf. Der Asphaltweg führt aufs freie Feld. An der Kreuzung hinter einer Scheune nach rechts wenden. An der Wegeteilung im Wald links halten. An der folgenden Kreuzung der Laufrichtung treu bleiben. Auf diesem Weg geht es nun, ohne abbiegen zu müssen, zum Parkplatz zurück.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: