Tour 346 – Mönchengladbach-Rheydt – Auf dem A2 ums Schloss herum

Um das Schloss herum und natürlich auch hinein

Parkplatz 41238 Mönchengladbach, Schloßstraße 508
Typ Rund
Länge 5,0 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , weißes A2 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, Schotter, Waldwege
Bemerkenswertes Schloß Rheydt
Links Schloß Rheydt, Schloß Rheydt, weitere Wege von diesem Parkplatz
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:
Schloss Rheydt

Schloss Rheydt

Vom Parkplatz geht es Richtung Schloss und, nachdem man es besichtigt hat, an dessen Einfahrt vorbei weiter am Graben entlang. Am Ende des Wassergrabens weiter in Laufrichtung. An der folgenden Wegeteilung rechts ab. Nach einer Weile schwenkt der Weg nach links. Es dauert nicht lange und er knickt wieder nach rechts dann wieder nach links und an einer Wegeteilung abermals nach rechts. Nun schlängelt er sich weiter entlang des kleinen Bachs. Schließlich mündet er neben einer Schutzhütte. Hier links halten. Über die Brücke wieder nach rechts und geradeaus bis auf Asphalt. Nun rechts ab auf die Bruchstraße. Das Schönste an diesem Stück ist die Brauerei Bolten, auch wenn man sie nur auf der Rückseite passiert.  Neben Hausnummer 26a geht es nach rechts und am T-Stück gleich wieder nach links in den Wald. Aber nur kurz. Der Weg führt in freies Feld. An der Kreuzung nun leicht nach links versetzt weiter in Laufrichtung. An der folgenden Möglichkeit nach links zur Straße wandern. Auf dieser nach rechts und über die Brücke. Hinter der Brücke nach rechts wandern. Von links stößt ein Weg hinzu, der Wanderweg führt aber weiter geradeaus. An der zweiten Möglichkeit nun links ab. Den, kurz darauf folgenden, Abzweig ignorieren und an der nächsten Gabelung links ab. Nun umwandert man die Rückseite von Schloss Rheydt und biegt am Ende des Wassergrabens nach rechts. Im weiteren Verlauf führt der Weg wieder zurück zum Parkplatz.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: