Tour 309 – Bottrop-Grafenmühle – Auf dem A1 durch die Halden

Eine krumme Tour wie sie nicht im Buche steht

Parkplatz 46244 Bottrop, Alter Postweg gegenüber von Hausnummer 142
Typ Rund
Länge 6,4 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A1, weißes A1 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege, Asphalt, Schotter.
Bemerkenswertes Die Grafenmühle (Minigolf, Einkehrmöglichkeiten, Bikertreff, Angelsee u.v.m.), Halden, Haldenwälder
Links Grafenmühle, Halde Haniel, Landschaftsbauwerk Schöttelsheide
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Das sind nicht Meine !

Das sind nicht meine !

Der Wanderweg führt vom Parkplatz erst einmal weiter auf dem Fußweg in den „Alter Postweg“ hinein. Es geht etwas bergauf und ca. 150m hinter dem höchsten Punkt geht es scharf nach rechts in den Wald. Gleich darauf wieder links herum. Kurz Zeit später die erste Möglichkeit abermals links herum. Dem Weg nun bis zum Ende folgen und dann nach rechts abbiegen. Danach, vorbei an einer Schranke, wieder in den Wald hinein. Der Weg schwenkt später zweimal nach links und kurz darauf wieder nach rechts. An der folgenden Kreuzung link abbiegen. Der Weg schlängelt sich nun durch den Wald, es geht über einen kleinen Bach und an der Kreuzung danach, rechts ab. Die nächste Chance abzubiegen ignorieren und weiter in Laufrichtung bleiben. Der Weg endet und es geht nach rechts weiter. Wiederum geht es am Ende dieses Weges nach rechts. Nun wandert man am Fuße der Halde „Schöttelheide“ bis vor die Halde „Haniel“. Dort geht es nach links entlang eines Zaunes bergauf. Kurz darauf über eine Brücke nach rechts gehen. Hinter der Brücke abermals rechts halten. An der Kreuzung danach weiter geradeaus den eingezäunten Weg zum Fuße der Halde nehmen. Neben einer Bank einige Meter nach halb rechts wandern und dann nach links biegen. Auf dem asphaltierten Weg erreicht man schließlich eine Hauptstraße, welcher man nach rechts folgt. Nachdem man den „Ebersbach“ überquert hat geht es wenig später nach rechts. Gleich darauf wieder nach links biegen. Abermals erreicht man eine Straße und folgt dieser nach rechts. Vor Hausnummer 129 biegt man auf Asphalt nach links. Schließlich biegt der Wanderweg hinter einem Minigolfplatz nach rechts. Es geht vorbei an einem kleinen See, noch einmal links herum und man ist am Ausgangspunkt der Route zurück.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: