Tour 296 – Wegberg-Rickelrath – Auf dem A8 um und durch Rickelrath

Links und rechts der Schwalm

Parkplatz 41844 Wegberg-Rickelrath, In Bollenberg 41
Typ Rund
Länge 4,0 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , weißes A8 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege und Asphalt
Bemerkenswertes Ortskern Rickelrath, knorrige Bäume
Links Molzmühle, Rickelrath
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Rickelrath City

Rickelrath City

Vom Parkplatz geht es auf die Zufahrtsstraße. Nun links herum, sodass die Mühle rechts von einem liegt. Danach geht es über eine Brücke weiter geradeaus. An der nächsten Möglichkeit rechts ab in die Straße „Zum Thomeshof“. An der folgenden Kreuzung abermals rechts herum. Dem asphaltierten Wirtschaftsweg nun lange folgen. Hinter einem weißen, reedgedeckten, Haus biegt der Weg nach rechts. Vorbei an zwei Gasthöfen geht es geradeaus und mittels einer Brücke über die Schwalm. Man folgt nun weiter dem Fußweg, parallel zur „Rickelrather Straße“ in den Ort hinein. Vor der Hauptstraße nun rechts abbiegen. Entlang dem „Angerweg“ durchquert man den Ortskern. Hier gibt es einige hübsche Fachwerkhäuser und andere historische Gebäude zu sehen. Hinter Hausnummer 69 geht es scharf rechts in die Straße „Am Telt“. Kurz darauf die großflächige Kreuzung geradeaus durchwandern. Zum ersten mal verlässt man den Asphalt und wandert an der folgenden Wegeteilung nach links. Der Weg führt in den Wald, biegt nach wenigen Minuten nach links und führt bergauf. Neben einer Hauseinfahrt geht es rechts ab. Der schmale Pfad mündet und man hält sich, etwas nach rechts, weiter in Laufrichtung. Nun geht es vorbei an einigen seht knorrigen Bäumen. Schließlich erreicht man wieder die Molzmühle und somit den Ausgangspunkt der Wanderung.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: