Tour 255 – Hünxe – Hohe Wart – Mit dem A1 zum Soldatengrab

Parkplatz 46569 Hünxe, Wilhelmstraße Ecke Hoher Wardweg
Typ Rund
Länge 4,1 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung A1, Weißes A1 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Asphalt, (geschotterte) Waldwege
Bemerkenswertes Das Soldatengrab
Links  
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Wintermorgen

Wintermorgen

Vom Parkplatz geht es zurück auf die Straße und dann nach links. Die querende Hauptstraße kreuzen und geradeaus in den Wald wandern. Die erste Möglichkeit nun links herum. Den Reitweg kreuzen, dann knickt der Weg nach rechts. Auch den folgenden Querweg in Laufrichtung kreuzen. Zur Rechten endet der Wald und man passiert in Laufrichtung eine Wiesenfläche. An deren Ende geht es rechts herum. Kurz darauf einen weiteren Reitweg überqueren und geradeaus in den Wald. Am Ende des Weges rechts abbiegen. Vorbei am Soldatengrab geht es weiter geradeaus. Den folgenden Abzweig nach links ignorieren. Kurz darauf biegt der Weg nach links. Wenige Meter später teilt sich er sich und es geht auf dem rechten Zweig weiter. Diesem Weg folgen, bis es am Ende eines Feldes zwangsläufig nur nach rechts geht. Dieser Weg führt geradewegs zur Hauptstraße auf deren gegenüberliegenden Straßenseite sich der Parkplatz befindet.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: