Tour 234 – Uedem-Hochwald – Auf dem A3 zu den alten Hügelgräbern

Wo waren denn die Hügelgräber ?

Parkplatz 47589 Uedem, Marienbaumer Straße Ecke Reichswaldstraße – Bitte auch auf die Karte schauen.
Typ Rund
Länge 5,9 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung ,weißes A3 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege
Bemerkenswertes Radar
Links Uedem, Uedemer Hochwald
Bewertung

 ★★★★☆ 

Details:

Pilzwetter

Pilzwetter

Vom Parkplatz geht es auf die breite Zuwegung und dann nach links. Über die „Marienbaumer Straße“ geht es hinweg, weiter geradeaus. Einen Reitweg und die folgende Kreuzung in Laufrichtung queren. An der nächsten Möglichkeit dann aber nach rechts. Am Waldrand führt der Weg nach rechts. Daraufhin wandert man weder links in die Felder, noch nach rechts hinauf in den Wald, sondern wählt den mittleren Weg und hält somit die Laufrichtung bei. Er windet sich nun durch den Wald und trifft auf einen breiteren Querweg, dem man nach links folgt. Schließlich trifft man wieder auf die „Marienbaumer Straße“ welche hier nun „Uedemer Straße“ heißt, und wandert an Hausnummer 41 und 43 vorbei, weiter in Laufrichtung. Nun dem Weg am Fuße des Hochwaldes bis zur Wegeteilung folgen. Jetzt rechts halten. Dieser Weg wird häufig auch von Reitern genutzt. Es besteht Matschgefahr. Er wird immer schmaler und am Ende eines Feldes biegt er an einer Weggabelung nach rechts. Der nun wieder breitere Waldweg biegt vor einem Reitweg nach links und bergauf in den Hochwald. Auf der Höhe angekommen geht es weiter geradeaus über eine Kreuzung hinweg. Es geht nun lange geradeaus. Eine Asphaltstraße überqueren und an der nächsten Kreuzung mit einem befestigten Waldweg rechts abbiegen. Diesem Weg bis zu seinem Ende folgen und dann links abbiegen. Nach einigen Metern hat man den Ausgangspunkt der Wanderung wieder erreicht.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: