Tour 225 – Krefeld-Hüls – Kendelweg


Parkplatz 47839 Krefeld, Hinterorbroich 16  (Parkplatz des Cafe’s Kornblume)
Typ Rund
Länge 12,5 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung Siehe Bericht
Wegbeschaffenheit Asphaltierte Wirtschaftswege
Bemerkenswertes Cafe Kornblume, Wehrturm, Waldschenke, Düwel Orbroich
Links Cafe Kornblume, Wanderclub „Frisch Auf“ 83 Hüls e.V., Wehrturm Berfes,
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:
Wanderzeichen

Wanderzeichen

Vom Parkplatz geht es zurück auf den Wirtschaftsweg und dann nach rechts. An der zweiten Möglichkeit links in die Felder wandern. Der Weg endet neben Hausnummer 118 und es geht halb rechts auf dem „Orbroicher Mühlenweg“ weiter. An der folgenden Kreuzung rechts abbiegen. Dem breiten und asphaltierten Wirtschaftsweg bis an eine Kreuzung folgen. Hier kann man links einen Abstecher zum „Wehrturm Berfes“ machen. Der Weg führt dann weiter bis zur Hauptstraße. Diese überqueren und in Laufrichtung weiter wandern. Man erreicht Wohnbebauung und kreuzt die „Stendener Straße“. Neben dem „Jahnspfad“ wandert man in einem Linksbogen weiter. Achtung: Diese Stelle ist unübersichtlich! Der Ortskern von St. Hubert wird erreicht, und des geht rechts ab in die „Aldekerker Straße“. Nach einiger Zeit endet auf der rechten Seite die Wohnbebauung. Es folgt ein Feld. Hinter diesem geht es rechts in den „Steeg“. An der Kreuzung hinter Hausnummer 12a weiter in Laufrichtung wandern. Nach einer ganzen Weile erreicht man eine Kreuzung und biegt nach rechts. An der nächsten Kreuzung geradeaus. Die Straße teilt sich und es geht links auf der „Pielmey“ weiter. Vor dem Baggerloch nun an der ersten Möglichkeit rechts ab. Diesem Weg folgt man nun lange Zeit immer geradeaus. Auch am Pleineshof geht es weiter in Laufrichtung. Auch den nächsten Abzweig ignorieren. Kurz darauf schwenkt der Weg nach rechts. Am T-Stück gleich wieder rechts ab. Der gewunden Straße nun bis zum „Schadbruch“ folgen und in diesen nach links einbiegen. Nun geht es vorbei an der Waldschenke bis zur Hauptstraße, welcher man nach rechts folgt. Neben Hausnummer 79 geht es nach links auf die Straße „Hinterorbroich“ und auf dieser, vorbei am „Düwel“, zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: