Tour 223 – Kempen-Tönisberg – Naturlehrpfad Teilpfad III – Schleck-Niederung

Ein Naturlehrpfad (fast) nur auf Asphalt

Parkplatz 47906 Kempen, Am Stadtgarten 57
Typ Rund
Länge 9,3 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung Keine
Wegbeschaffenheit Asphalt und wenig Waldweg
Bemerkenswertes
Links
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Abseits des Weges

Abseits des Weges

Von der Straße folgt man dem Pfeil in die Grünanlage hinein. Hinter der Karte führt der Weg nach rechts. Einen Abzweig nach links ignorieren und weiter geradeaus. An der Kreuzung weiter in Laufrichtung. An der ersten Möglichkeit geht es rechts in die Straße „Biesterfeldsweg“. Am Ende links herum. Die Hauptstraße kreuzen und hinter einem Wäldchen, gegenüber einem Bauernhof, rechts abbiegen. Am T-Stück nach links wenden. Nachdem man ein kleines Wäldchen durchquert hat, biegt man die nächste Möglichkeit, ca. 50 Meter vor einem Haus, links ab. Der matschige Weg endet vor einer Toreinfahrt und es geht abermals links herum. Über eine Brücke erreicht man den Waldrand und wandert an der Wegeteilung auf dem linken Zweig weiter in Laufrichtung. An der Kreuzung am Waldende weiter geradaus bis zur Straße. Dieser Teil des Weges ist nach Regenfällen sehr matschig. Nun rechts abbiegen. Neben Hausnummer 9 geht es weiter auf einem wiesigen Pfad. Dieser führt in einem Linksbogen an den Waldrand und an diesem entlang geradeaus weiter, bis er an einer Hauptverkehrsstraße endet. Nun rechts abbiegen und der Straße bis zum „Wefersweg“ folgen. Auf diesem nach links wandern. An der ersten Möglichkeit nach links durch Absperrpfosten biegen und bis zum Ende folgen. Nun rechts herum und gleich wieder links ab in den „Röskesweg“. Noch einmal biegt man nach links in den „Biesterfeldsweg“. Auf diesem erreicht man die vom Hinweg bekannte Strecke, auf der es nun zurück zum Parkplatz geht.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: