Tour 186 – Mönchengladbach-Giesenkirchen – Auf dem A6 durch das Hoppbruch und den Horster Wald

Einmal um Haus Horst

Parkplatz 41238 Mönchengladbach-Giesenkirchen. Palandweg Ecke Leppershütte nach rechts. Siehe Karte
Typ Rund
Länge 6,0 km
Schwierigkeit Einfach
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , weißes A6 auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit Waldwege, Kopfsteinpflasterm, Asphalt
Bemerkenswertes Haus Horst, Waldlehrpfad
Links Haus Horst
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:
Seeidylle

Seeidylle

Achtung – das GPX-File ist von so schlechter Qualität, dass ich den Downloadlink entfernt habe.

Vom Parkplatz geht es in den Wald und man wandert geradeaus auf dem rechten Weg weiter. Trampelpfade zu beiden Seiten ignoriert man und bleibt auf dem gewundenen Hauptweg. Vor einem Tümpel biegt man nach rechts. Am Ende des Kopfsteinpflasters geht es an einer Kreuzung rechts herum. An der nächsten Wegeteilung, hinter einem rot-weißen Absperrpfosten geht es abermals nach rechts. An der folgenden Möglichkeit nach links wandern. Man folgt dem schnurgeraden Weg, bis er sich teilt. Nun wieder nach links und gleich darauf nach rechts. Diesem Weg folgen, bis zu einer Waldwegekreuzung. Hier leicht nach links weiter in Laufrichtung. An der nächsten Kreuzung nun links ab. Man erreicht einen kleinen Platz im Wald und wendet sich vor der „Fuchshütte“ abermals nach links. An der nächsten Einmündung rechts ab. Man folgt nun eine ganze Weile dem breiten Hauptweg, bevor man an einer Kreuzung nach rechts in Richtung Landgasthof abbiegt. Man wandert jetzt auch Pflaster und Asphalt durch die kleine Ortschaft. Die Straße beschreibt einen weiten Linksbogen und gegenüber dem „Palandweg“ biegt man nach links. Gleich die Nächste wieder rechts ab. Hinter einem Bachlauf teilt sich der Weg und es gaht dem rechten Pfad  bis zur Waldecke. Hier geht es rechts zum Parkplatz.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: