Tour 14 – Meerbusch Herrenbusch auf dem A11

Riesige Buchen und Eichen

Parkplatz 40670 Meerbusch-Strümp, Schloßstraße Ecke Zur alten Burg
Typ Rund
Länge 7,2 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine
Auf Karte Keine
Beschilderung ,A11 weiß auf schwarzem Grund
Wegbeschaffenheit nahezu ausschließlich Asphalt (selbst im Wald)
Bemerkenswertes sehr große Buchen und Eichen
Links Haus Gripswald
Bewertung

 ★★☆☆☆ 

Details:

Kunst im Baum

Kunst im Baum

Vom Parkplatz aus unterqueren wir die A44. Direkt hinter der Brücke geht es rechts herum und wir folgen dem Weg entlang der Autobahn. Der Asphalt führt uns links herum und endet vor dem Wald. Links führt ein  Pfad in Wald hinein. Sofort wird man von sehr hohen Buchen und vereinzelt auch Eichen flankiert. Der Weg führt links herum und erreicht eine große Waldwegekreuzung. Diese Kreuzung muss man sich gut merken. Auf dem Rückweg kommt man hier wieder an. Wer sie dann übersieht macht ein paar Kilometer extra. Man folgt dem gut beschildertern Weg nach links. Die Wegeführung ist so geschickt das man tatsächlich den Überblick verlieren kann. In abwechslungsreicher Landschaft orientiert man sich ausschießlich an der Ausschilderung. Auffällig ist das auch im Wald auf Beton, Asphalt und Schotter gewandert wird.Auf dem Rückweg fleißig alle Kreuzungen links auf ein „P“ unter dem A11 prüfen. Wenn man es gefunden hat heißt es dem Weg nach links zurück zum Parkplatz folgen. Ein Hinweis an die Vermesser der Stadt Meerbusch. Auf der Karte ist eine Länge von 5km angegeben. Mein GPS sagt 7,2km.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: