Tour 139 – Nettetal – Hinsbeck – Weiße Route

Durch Dorf und Park zur Zirkusjugendherberge

Parkplatz 41334 Nettetal-Hinsbeck, Heide 1
Typ Rund
Länge 6,7 km
Schwierigkeit Leicht
Höhenmeter Eben
Literatur Keine Angaben
Auf Karte Keine Angaben
Beschilderung , Holzpfähle mit weißem Ring
Wegbeschaffenheit Waldwege und Asphalt. Wiesenweg.
Bemerkenswertes Schloss Krickenbeck, Krickenbecker Seen, Aussichtsturm, Venn
Links Zirkus-Jugendherberge, Hinsbeck, Geschichtliches
Bewertung

 ★★★☆☆ 

Details:

Nadelwald

Nadelwald

Vom Parkplatz aus startet man nach rechts und folgt der Straße bergab. An deren Ende im Ortskern biegt man nach rechts. An der „Johannesstraße“ geht es, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, abermals nach rechts. Vor einer Bushaltestelle verlässt man die Straße nach links. An der darauf folgenden Wegeteilung hält man sich rechts. Die nächste Möglichkeit gleich wieder rechts. Nun geradeaus durch den Skulpturen- und Geologiepark. An der Wegeteilung rechts in Richtung Hauptstraße. Diese geradeaus überqueren und in die „Sankt-Antonius-Straße“ wandern. An deren Ende rechts ab. Hinter Hausnummer 31 nach links in einen schmalen Pfad einbiegen. Am Ende des Pfades scharf nach links. An der Wegeteilung vor der Schule bleibt man rechts. Man wandert mit dem Weg nach links und vor der Schule geht es rechts ab. Vor dem Zaun links und an der T-Kreuzung mit dem „Höhenweg“ abermals links herum. An der „Schloßstraße“ rechts abbiegen. Kurz hinter dem Ortsausgangsschild wandert man ein weiteres mal nach rechts und auf einen Parkplatz. Auf diesem wendet man sich noch einmal nach rechts und wandert den Weg „Hombergen“ bergan und dann nach links. Hinter Hausnummer 8 geht es noch ein Stück geradeaus, bevor man nach rechts abbiegt. An der nächsten Möglichkeit, hinter einer kleinen Waldwiese, biegt man scharf nach links. Man umwandert einen Hügel, auf dem ein Aussichtsturm steht, erreicht das „Gagelhangmoor“ und wenig später eine Kreuzung. Hier wendet man sich nach links. An der folgenden T-Kreuzung geht es nach rechts. An der Kreuzung hinter dem schrägen Abzweig wieder nach rechts. Und nach dem Restaurant, an einer Reihe von Nadelbäumen, abermals rechts ab. Kurz, nachdem der Wald begonnen hat, biegt man nach links ab. An der nächsten Gabelung rechts, über eine Kreuzung, weiter geradeaus über Treppenstufen bergauf. Über den Galgenberg geht es weiter geradeaus. Man erreicht eine Kreuzung, biegt nach links ab, und wandert bis zum Parkplatz zurück.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: