Donkenlauf 2011 – noch 7 Tage

Heute habe ich zum ersten mal ein Getränk mitgenommen. So eine 0,5l Plastikflasche Mineralwasser. Zu Anfang empfand ich es als extrem lästig diese zu tragen. Nach einigen Kilometern dachte ich aber schon gar nicht mehr daran. Das trinken während des Laufens muss ich aber noch üben. Mit einem Becher scheint’s mir leichter zu gehen. Mund auf und wo man ihn vermutet einfach den Becher hinschütten – wird schon passen. Geholfen hat’s auf jeden Fall. Die Zeit heute: 1:34:30 !!! Und das obwohl ich die Halde hinauf einen kurzen Aussetzer hatte. Beine sagten „HALT“. Kopf sagte „WEITER“. Kopf siegte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: